Marienstift: Spendenaktion für Mosaik rollt an

Gauting - Um das Kleemann-Mosaik im alten Marienstift zu retten, ruft die Caritas zu Spenden auf. Der Freundeskreis für das Werk des Gautinger Künstlers Adolf Kleemann (1904-1989) hat es geschafft, dass die Caritas das Mosaik erhalten wird.

Wie berichtet, will die Caritas das Marienstift abreißen und ein neues Pflegeheim errichten. Diese Pläne riefen den Gautinger Klaus Heinecke auf den Plan - ein ehemaliger Kleemann-Schüler und Freund der Familie -, das Mosaik im Eingangsbereich zu retten.

Die Werkstatt für Mosaik und Glasmalerei Gustav van Treeck aus München will das Mosaik abtragen und aufbewahren. Das kostet grob geschätzt etwa 15 000 Euro, die die Caritas und der Freundeskreis über eine Spendenaktion hereinholen wollen. Und müssen: Die Caritas hat klar signalisiert, dass sie keine Mittel für das Kunstwerk bereitstellen kann.

Nun gibt es ein Spendenkonto, teilt die Caritas mit. Wer auf das Konto 229 77 79 bei der Liga Bank einzahlen (IBAN 5375 0903 0000 0229 7779) unter dem Stichwort „Mosaik Kleemann“ einzahlt, erhält auch eine Spendenquittung.

Das Mosaik soll möglichst im neuen Haus Verwendung finden. Der Bauantrag dafür soll Anfang 2015 erfolgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen: Schule verweigert Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Höhenangst war bei dieser Übung der Freiwilligen Feuerwehr hinderlich: Auf zwei riesigen Baukränen trainierten die Einsatzkräfte für den Ernstfall. 
Ernstfall geprobt über Dächern von Gauting
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt
Der Söckinger Wochenmarkt hat nach dem Umzug auf den Parkplatz an der Pfarrkirche St. Ulrich nun auch sein Angebot erweitert. Auch eine Metzgerei ist dort nun wieder …
Neuer Standort, neue Händler, neue Freude am Söckinger Wochenmarkt

Kommentare