Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Marienstift: Wie teuer kommt Sanierung?

Gauting - Die Gautinger Gemeinderatsfraktionen nehmen sich verstärkt dem Thema Seniorenwohnen an. Die Frage ist, ob das vor mehr als vier Jahrzehnten gebaute Altenheim Marienstift saniert werden kann.

Offen sei bisher, ob das Mitte der 1970er Jahre erbaute Marienstift überhaupt sanierungsfähig sei, erklärte Gemeinderat Jens Rindermann bei der jüngsten Versammlung seines Ortsverbandes. Laut Caritas-Sprecherin Marion Müller-Ranetsberger prüft die Geschäftsführung in München bereits, welche Investitionen im Gautinger Altenheim sinnvoll wären. Es gehe dabei vor allem um das Thema Barrierefreiheit.

Auch im „gehobenen Bereich“ bestehe im Ort Bedarf, sagte Susanne Rebholz, einstige Architektin in der Rathausverwaltung, bei der Grünen-Versammlung. Dann wären Senioren nämlich auch bereit, ihre großen Häuser an junge Familien weiterzugeben. Für einen Teil seiner Patienten wären die kleinen bescheidenen Zimmer im Marienstift ein Schrecken, bekräftigte Allgemeinmediziner Dr. Rudolf von Mosch.

Am Dienstag wird sich nun der Gemeinderat dem Thema Seniorenwohnen annehmen. Auf Antrag von SPD-Fraktionssprecherin Petra Neugebauer befasst sich das Gremium mit Konzepten für Betreutes Wohnen. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weidle nach verpatztem Rennwochenende selbstkritisch
Nach zwei enttäuschenden Weltcup-Abfahrten in Crans Montana (Platz 22 und 23) äußert sich Kira Weidle vom Ski-Club Starnberg selbstkritisch über ihre Leistung.
Weidle nach verpatztem Rennwochenende selbstkritisch
Wahlplakate beschädigt: Herrschinger Bürgermeister erstattet Anzeige 
Neun Plakatwände zur Kommunalwahl gibt es in Herrsching, zwei in Breitbrunn und eine in Widdersberg. Immer wieder kommt es dort zu Beschädigungen, werden Plakate …
Wahlplakate beschädigt: Herrschinger Bürgermeister erstattet Anzeige 
Gärtner und Naturschützer erklären: So reagieren Flora und Fauna auf den milden Winter
Die Krokusse blühen, die Haselpollen fliegen, und die Tulpen treiben. Zugvögel sind früher zurück als gewohnt. Flora und Fauna reagieren auf den milden Winter. Gärtner …
Gärtner und Naturschützer erklären: So reagieren Flora und Fauna auf den milden Winter
Damit Musikkneipe weiterlebt: Stammgäste gründen Genossenschaft
Eine Dießener Kultkneipe hat wieder eine Zukunft. Damit das „Craft Bräu“ weiterhin bestehen kann, haben Stammgäste eine Genossenschaft gegründet. 
Damit Musikkneipe weiterlebt: Stammgäste gründen Genossenschaft

Kommentare