1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Schwerer Unfall: Mercedes rammt Lkw

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall schwer Lkw Waldkreuzung Unterbrunn
In den schweren Unfall ist ein Lkw verwickelt © Römmler

Starnberg/Gauting - Nahe der Waldkreuzung hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Der Fahrer eines Mercedes-Geländewagens schwebt in Lebensgefahr.

Zwischen der Waldkreuzung und Oberbrunn-Süd hat sich am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Mercedes-Geländewagen, der von Gilching nach Starnberg unterwegs war, geriet auf die Gegenfahrbahn und rammte einen Lkw. Dabei wurden der Kotflügel und die Tür des Geländewagens weggerissen. Der Mercedes drehte sich mehrmals und blieb schließlich in einem Waldstück liegen.

Der Lkw wollte noch ausweichen, geriet ins Schlittern und fuhr in den Graben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw allerdings musste von der Feuerwehr mit einem hydraulischen Rettungsgerät aus seinem Auto befreit werden. Der Hubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Er schwebt in Lebensgefahr.

Bilder vom Unfallort

Zu Schaden kam auch ein Golf, der ebenfalls von dem Mercedes erfasst wurde. Das Auto wurde nur leicht beschädigt, die zwei Insassen trugen leichte Verletzungen davon. Zusammen mit dem Lkw-Fahrer brachte der Rettungsdienst sie ins Krankenhaus Starnberg.

Warum der Mercedes auf die Gegenfahrbahn geriet, konnte die Polizei derzeit noch nicht klären.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion