Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt
+
Die Mediziner im Ärztehaus: Prof. Heiko Stern, Dr. Juliane Lutz-Tittel, Ulrich Fakler, Dr. Markus G. Engelmann, Dr. Gudrun Besing, Dr. Stefan Heindl und Dr. Manfred Hereth (v.l.).

Gesundheitswesen

Ärztehaus in Gauting: Sieben Fachrichtungen unter einem Dach

Der Neubau wertet das Gautinger Bahnhofsviertel schon seit einigen Monaten architektonisch auf. Offiziell eingeweiht wurde das Ärztehaus, das erste seiner Art in der Würmtalgemeinde, aber erst jetzt.

GautingDie Immobilie konzentriert Fachärzte unterschiedlicher Richtungen auf vier Etagen zusammen mit einer Apotheke. Der Zugang zu allen Praxen ist barrierefrei.

Im Parterre haben sich die seit Jahren in Gauting tätigen Kinderärzte und Kinderkardiologen Prof. Heiko Stern und Ullrich Fakler eingerichtet, die sich gegenüber ihrer früheren Praxis räumlich ausdehnen konnten. Sie kommen damit dem größeren Bedarf an pädiatrischer Grundversorgung in Gauting wie auch der überregionalen kinderkardiologischen Versorgung in Oberbayern nach.

In der 1. Etage befindet sich die seit 2008 bestehende Kardiologische Praxis von Privatdozent Dr. Markus G. Engelmann. Der Umzug aus Stockdorf nach Gauting bedeutete einen Wechsel in ein modernes, großzügiges Raumkonzept. Das Behandlungsspektrum umfasst sämtliche Herz- und Gefäßerkrankungen sowie individuelle Vorsorgeuntersuchungen (Cardio-Check Up). In der Praxis stehen sämtliche, modernste nicht-invasive kardiologische Untersuchungsverfahren zur Verfügung. Herzkatheteruntersuchungen werden in Kooperation mit dem Klinikum Starnberg angeboten.

In der Pneumologischen Praxis von Dr. Stefan Heindl, die seit über elf Jahren in Gauting ansässig ist, wurden die Platzverhältnisse ebenfalls deutlich erweitert. Das Angebot an lungenfachärztlicher, allergologischer und schlafmedizinischer Untersuchungen wurde beibehalten und modernisiert.

Die Schwerpunkte der Hautärztin Dr. Gudrun Besing liegen in den Bereichen dermatologische Lasertherapie, Hautkrebsvorsorge und -therapie, der operativen Dermatologie, Allergologie, Phlebologie sowie Kinderdermatologie. Sie praktizierte viele Jahre lang am Hauptplatz in Gauting und freut sich gemeinsam mit ihrem Team über mehr Platz in den lichten Räumen. DermaCult, das praxisassozierte Institut für ästhetische Medizin, ergänzt das Spektrum der Praxis mit wissenschaftlich fundierten Konzepten zur Faltentherapie, Hautverjüngung und hochwertigen Pflegeprodukten.

Vor knapp zehn Jahren eröffnete Dr. Juliane Lutz-Tittel ihre Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie gegenüber dem Gautinger Rathaus. Ihr Behandlungsspektrum umfasst Diagnostik und Behandlung aller psychiatrischen Erkrankungen. Als Psychotherapeutin bietet sie tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie, als weiteres Therapieverfahren jetzt auch Autosystemhypnose an. Die Gelegenheit zum Umzug ins Ärztehaus ergriff sie gerne, um auch die Synergien mit anderen Kollegen unter einem Dach zu nutzen.

Im dritten Stock des Gebäudes befindet sich die Zahnarztpraxis von Dr. Manfred Hereth. Nach annähernd 25 Jahren in den alten Räumen am Hauptplatz gelang mit der Gestaltung der neuen Räumlichkeiten eine gelungene Symbiose aus Funktionalität und Ästhetik. In den lichtdurchfluteten Behandlungszimmern erwartet den Patienten ein breites Spektrum moderner Behandlungsmethoden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Vierteljahrhundert Hilfe für Süchtige
Die Zweigstelle im Landkreis Starnberg der Drogenberatungsstelle Condrobs feierte ihren 25. Geburtstag. Eine große Gratulantenschar hatte sich eingefunden.
Ein Vierteljahrhundert Hilfe für Süchtige
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
„Wer rastet, der rostet“ – auf diesen kurzen Nenner lassen sich die Wortbeiträge beim Bestenfrühstück der Industrie-und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern im …
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
Applaus für den neuen Starnberger Stadtpfarrer
Der neue Stadtpfarrer Dr. Andreas Jall ist mit einem zweistündigen Festgottesdienst in St. Maria offiziell in sein Amt eingeführt worden. Von den mehr als 600 Gläubigen …
Applaus für den neuen Starnberger Stadtpfarrer
Fußgängerin zu Boden geschleudert
Gleich mehrere Unfälle haben die Polizei im Stadtgebiet in den vergangenen Tagen auf Trab gehalten.
Fußgängerin zu Boden geschleudert

Kommentare