Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
1 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
2 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
3 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
4 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
5 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
6 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
7 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.
8 von 86
Zwölf Tage lang hielten sie Jäger und sogar S-Bahn-Fahrgäste in Atem, am Dienstag wurden nun auch die letzten zehn Kälber wieder eingefangen.

Ausgebüxte Kälber endlich eingefangen: Bilder

Nach zwölf Tagen auf der Flucht sind auch die letzten zehn Kälber von Hausen (Kreis Starnberg) eingefangen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Herrsching
Handball-Hochburg Herrsching
Es ist vollbracht: Die zweite Handball-Herrenmannschaft des TSV Herrsching spielt in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga. Das Team von Trainer Armin Herle gewann …
Handball-Hochburg Herrsching
Inning
Karambolage auf A96: Autos Schrott, vier Verletzte
Karambolage auf A96: Autos Schrott, vier Verletzte
Gilching
Wohlfühloase in L-Form
Beispielhafte Architektur öffnet im Rahmen der ArchitekTouren (24./25. Juni) ihre Pforten. Darunter auch Beispiele aus dem Fünfseenland.
Wohlfühloase in L-Form
Gauting
Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall
Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall

Kommentare