Das Wrack nach dem Autounfall bei Gauting im September 2020.
+
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die 22-Jährige, die eingeklemmt war, aus dem Wrack befreien.

Ursache unklar

Schwer verletzt nach Autounfall: 22-Jährige prallt zwischen Gilching und Gauting gegen Baum

  • Peter Schiebel
    vonPeter Schiebel
    schließen

Zwischen Gilching und Gauting ist eine 22-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen einen Baum geprallt. Sie verletzte sich schwer. Die Unfallursache ist noch unklar.

Gauting – Eine 22 Jahre alte Frau aus Gilching hat sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war nach Angaben der Gautinger Polizei auf der Römerstraße von Gilching unterwegs in Richtung Gauting. Etwa 600 Meter vor dem Ortseingang kam sie mit ihrem Hyundai plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum.

25 Einsatzkräfte zwischen Gauting und Gilching gefordert

25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Gauting und Unterbrunn sowie der Kreisbrandinspektion waren im Einsatz. Sie mussten die eingeklemmte Frau aus dem Wrack befreien, ehe der Rettungsdienst die 22-Jährige in ein Klinikum bringen konnte.

Nach Angaben der Polizei war kein anderes Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Über die Ursache war gestern noch nichts bekannt, allerdings regnete es zum Unfallzeitpunkt. Für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Römerstraße etwa eine Stunde lang gesperrt.

ps

Auch interessant

Kommentare