+
Glückliche Gartler (vorne, v.l.) Josepha und Klaus Jakob, Marianne Felbinger sowie (hinten,v.l.) Vorsitzende Gertraud Gschwendner, Gerhard Nafziger und Gabriele Riffert.

Gartenbauverein

Dank an die Verschönerer

Gauting - Gärten machen das Bild einer Gemeinde aus. Die schönsten Gärten, aber auch schön bepflanzte Balkone und Fenster werden Jahr für Jahr ausgezeichnet. Die Gautinger Preisträger freuten sich dieses Jahr besonders.

Der Gartenbauverein Gauting ist das ganze Jahr tätig, um zur Schönheit von Blumen, Sträuchern und Bäumen in den Gautinger Gärten beizutragen. In der Jahresversammlung des Vereins ehrte Vorsitzende Gertraud Gschwendtner deshalb jetzt auch die Blumenschmuckpreisträger: Marianne Felbinger aus Gauting sowie Klaus und Josefa Jakob aus Buchendorf bekamen für ihre liebevoll gestalteten Gärten je eine Urkunde und eine vom Aussterben bedrohte Schachbrettblume vom Vorstand. Gerhard Nafziger aus Stockdorf wurde für 35 Jahre Unterstützung für den Verein ausgezeichnet. Die weiteren Preisträger waren Ulrike und Gunnar Mühling, Gertrud und Rainer Köhler, Heinz Edenhofer, Rita und Franz Radlmeier, Magdalena Pfauntsch, Ines Thann, Birgit Lauer und Günther Schmitt aus Gauting.

In ihrem Bericht erwähnte Gschwendtner zahlreiche Aktivitäten, darunter die Bank, die der Verein für den neu angelegten Rathausgarten gestiftet hatte. Zudem gab es diverse Schnittkurse und Vorträge, etwa über Schädlinge und Nützlinge. Die Vorsitzende wünschte sich, dass noch mehr Bürger und Mitglieder die Chance nutzen, die Kurse des Vereins zu besuchen, damit die Obstbäume reichlich Früchte tragen und es in Gautings Gärten weiter üppig blüht.

Johanna Walser kümmert sich um die Jugendgruppe Unkrautjäger. Sie war und ist regelmäßig auf dem Sonnenacker bei der Reismühle am Werkeln. Es gibt noch freie Plätze. Wer Interesse hat, kann sich unter z (089) 850 90 67 melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
„Der Lärm geht oft um 7 Uhr in der Früh los“, bedauerte Dr. Hans-Jürgen Bruer in der Bürgerfragestunde vor Beginn der Gautinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend …
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
Schwedischer Nationaspieler für den GCDW
Der Umbruch beim Volleyball-Bundesligisten TSV Herrsching geht weiter. Der Klub vom Ammersee vermeldet die Verpflichtung von Mittelblocker Wilhelm Nilsson. Der …
Schwedischer Nationaspieler für den GCDW
Eine Familie – eine Leidenschaft
Kaum zu glauben, aber bei  den Jurschs in Etterschlag steht die ganze Familie in der Werkstatt. Alle vier Kinder haben sich der Schreinerei verschrieben. 
Eine Familie – eine Leidenschaft
Der Tunnel und der unbedeutende Rest
Die STAgenda 21 hatte die Bundestagskandidaten eingeladen, sich den Fragen der Zuschauer zu stellen. Die Resonanz auf und vor dem Podium war gut, nur das Konzept der …
Der Tunnel und der unbedeutende Rest

Kommentare