+
Die Staatsanwaltschaft München II hat gegen den jungen Gautinger Anklage erhoben.

Bluttat in Gauting

Jugendlicher wegen Mordversuchs angeklagt

Gauting – Ein junger Gautinger muss sich vor Gericht verantworten. Er soll eine Haushälterin mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. 

Die Staatsanwaltschaft München II hat gegen einen jungen Gautinger Anklage erhoben, der vor knapp einem halben Jahr eine Haushälterin in Gauting mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hatte. Der Vorwurf lautet unter anderem versuchter Mord. Der Prozess wird aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr stattfinden – allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit, weil der Angeklagte zum Tatzeitpunkt erst 17 Jahre alt war.

Durch Führerscheinprüfung gefallen - Auslöser für die Bluttat?

Am späten Vormittag des 11. November hatte der 17-Jährige im Haus seines Vaters urplötzlich mit einem spitzen Gegenstand – einem Obstmesser – der Frau in den Rücken gestochen. Danach flüchtete der Jugendliche und überließ das 67-jährige Opfer seinem Schicksal. Die lebensgefährlich verletzte Frau konnte jedoch selbst den Rettungsdienst alarmieren und überlebte die heimtückische Attacke mit knapper Not. Eine Fahndung der Polizei war seinerzeit erfolglos geblieben. Der Jugendliche hatte sich unmittelbar nach der Tat mit der S-Bahn zu seiner Mutter nach München abgesetzt. Kaum war ihr Sohn angekommen, informierte sie die Polizei. Der Gautinger wurde von Münchner Polizisten festgenommen und befindet sich seither in Untersuchungshaft.

Über das Motiv herrscht nach wie vor keine Klarheit. Am selben Tag war der 17-Jährige durch die praktische Fahrprüfung gefallen – womöglich war das der Auslöser für die Bluttat. Der Prozess könnte dies aufklären. In ersten Vernehmungen hatte der Verdächtige jedoch keine Angaben gemacht.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Die Fachoberschule (FOS) kommt doch nach Starnberg: Der Stadtrat beschloss am Montagabend den Verkauf des ehemaligen Bauhofs an den Landkreis. Es gibt aber noch eine …
Stadtrat beschließt Verkauf für FOS
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Das Internet eröffnet Betrügern so manche Möglichkeit. Für eine 24-Jährige, die zur Tatzeit in Gilching wohnte, endeten die Machenschaften jetzt vor dem Starnberger …
Gaunerei geht nach Urteil nahtlos weiter
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt
Die Polizei hat in Gilching eine Autofahrerin (44) aus dem Verkehr gezogen, die ohne Führerschein mit einem Porsche unterwegs war.
Ohne Führerschein im Porsche: 44-Jährige ertappt
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See
Elisabeth Rösel ist Wettkämpferin. Früher trat sie mit der deutschen Nationalmannschaft für Rhythmische Sportgymnastik bei Weltmeisterschaften an. Heute macht sie …
Dem Alter weggepaddelt: Mit 79 über den Starnberger See

Kommentare