+
Mit Böllern hat ein Unbekannter einen Baumstumpf bei Unterbrunn in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Feuerwehreinsatz

Böller entfacht Feuer im Wald

Es war möglicherweise nur eine Leichtsinnigkeit, allerdings eine, die gravierende Folgen hätte haben können, wenn die Feuerwehr nicht schnell zur Stelle gewesen wäre.

Unterbrunn– Ein Unbekannter hat in Unterbrunn in einem Waldstück südlich des Mühlenwegs einen Böller in einen Baumstumpf gesteckt und angezündet. Der Baumstumpf geriet durch die Explosion des Knallkörpers in Flammen. Das Feuer wurde von Starkwind angefacht und begann, sich um den Brandherd auszubreiten.

Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Unterbrunn sei eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindert worden, teilt die Polizeiinspektion Gauting mit, die das Zünden des Böllers als ein „Herbeiführen einer Brandgefahr“ bezeichnet. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die möglicherweise im Tatzeitraum in diesem Bereich unterwegs waren. Der Vorfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr 100 Meter südlich des Mühlenwegs in Unterbrunn. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (089)  8 93 13 30 bei der Gautinger Inspektion melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BRK-Appell: Bitte gehen Sie zur Blutspende
Der BRK-Kreisverband organisiert einen Termin am Mittwoch in der Schlossberghalle. Ein Notarzt erklärt, warum das Spenden so wichtig ist.
BRK-Appell: Bitte gehen Sie zur Blutspende
Boot gekentert: Segler muss auf Intensivstation
Zunächst sah es für die Starnberger Wasserwacht wie ein Routineeinsatz aus - dann jedoch nahm der Einsatz am Samstagnachmittag eine dramatische Wendung.
Boot gekentert: Segler muss auf Intensivstation
Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Christian Schiller aus Herrsching bekommt Besuch von seinem Amtskollegen aus dem indischen Chatra. 
Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen
Kinder bauen ihr eigenes Dorf und ernten ihr Gemüse: Der Abenteuerspielplatz Gilching erweitert sein Programm für Schulkinder.
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen

Kommentare