+
Die Polizei hat den Exhibitionisten vorübergehend festgenommen.

IN KÜRZE

Polizei ermittelt gegen Exhibitionisten

Die Gautinger Polizei ermittelt gegen einen Exhibitionisten und sucht noch weitere Geschädigte.

Gauting -Wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt die Polizei gegen einen 72-jährigen Gautinger. Der Mann hat am Dienstagnachmittag eine 45-jährige Kraillingerin verfolgt, die mit ihrem Hund im Kreuzlinger Forst zwischen Pentenrieder und Birkenstraße spazieren ging. Irgendwann bemerkte die Frau, dass sich jemand hinter ihr befand. Sie drehte sich um und sah, dass der 72-Jährige seine Hose etwas heruntergezogen und sein erigiertes Glied entblößt hatte. Die Hände hatte er hinter seinem Rücken verschränkt und schlenderte so hinter der Kraillingerin her. Eine Polizeistreife nahm den Mann fest und brachte ihn zur erkennungsdienstlichen Behandlung zur Polizeiinspektion. Dort wurde auch ein Alkoholtest vorgenommen, der einen Wert von 1,04 Promille ergab. Wenn es weitere Geschädige gibt, sollten die sich bei der Polizei melden. 

Auch interessant

Kommentare