1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Gauting

Feuerwehren im Würmtal feiern mit Nikolaus

Erstellt:

Von: Michael Stürzer

Kommentare

Hallo Weihnachten: Wenn die Stockdorfer Feuerwehr schon den Kameradschaftsabend für alle Würmtaler Wehren ausrichtet, dann richtig – mit Buden, Christbaum und diesem überdimensionalen Weihnachtsmann.
Hallo Weihnachten: Wenn die Stockdorfer Feuerwehr schon den Kameradschaftsabend für alle Würmtaler Wehren ausrichtet, dann richtig – mit Buden, Christbaum und diesem überdimensionalen Weihnachtsmann. © mg

Kameradschaftsabend fürs Würmtal: Stockdorfer wählen als Motto Weihnachten und stellen überdimensionalen Nikolaus auf.

Stockdorf – Da mag sich mancher schon seinen Teil gedacht haben: Die Freiwillige Feuerwehr Stockdorf verpasste ihrem Gerätehaus am Wochenende ein wahrlich weihnachtliches Flair: Christkindlmarktbuden standen da, und ein riesengroßer, aufblasbarer Weihnachtsmann. Was war da los?

Die Auflösung ist eigentlich ganz einfach: Einmal im Jahr treffen sich alle Feuerwehren aus dem Würmtal zu einem Kameradschaftsabend, da man sich sonst nur bei Einsätzen begegnet, berichtet Kreisbrandmeister Klaus Ringhoff von der Stockdorfer Wehr. Bis zur Pandemie war das Tradition, danach gab es eine Zwangspause – bis zum vergangenen Wochenende, als die Stockdorfer Wehr an der Reihe war. Jeder Kameradschaftsabend hat ein Motto, mal war es die Wiesn – und die Stockdorfer dachten sich, da der Christkindlmarkt ausgefallen ist, ist Weihnachten das richtige Thema. Deswegen auch der große Weihnachtsmann und ein Christbaum.

Organisiert vom Verein und der aktiven Truppe, gab es für die Ehrenamtlichen auch ein wirklich weihnachtliches Programm. Der Gautinger Bauhof hatte Buden geliefert, beim „Alten Wirt“ in Krailling liehen sich die Feuerwehrler die Eisstockbahn aus. Der Nikolaus kam und hielt eine entsprechende Ansprache. Der Glühwein fand trotz Hitze sogar einige Abnehmer. Zum Unterhaltungsprogramm gehörten winterliche Spiele, etwa zu mehreren auf Ski laufen – das gewann übrigens die Feuerwehr Neuried. Nächstes Jahr wird es wieder einen solchen Kameradschaftsabend geben.  ike

Auch interessant

Kommentare