Beim Abbiegen übersehen

Fußgängerin (88) in Gauting von Auto angefahren

Mit einer Kopfverletzung musste eine 88-jährige Gautingerin gestern Mittag ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie in Gauting von einer Autofahrerin angefahren worden war.

Gauting – Gegen 13.30 Uhr bog die Germeringerin (53) mit ihrem Wagen von der Schul- nach links auf die Bahnhofstraße in Gauting ein, übersah nach Polizeiangaben jedoch Rentnerin. Die 88-Jährige wurde durch die Berührung zu Boden geworfen und zog sich die Verletzung zu. Sie wurde vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung ins Klinikum Starnberg gebracht. Am Wagen der Germeringerin sei augenscheinlich kein Schaden feststellbar gewesen, heißt es im Bericht der Polizei, weswegen von einem leichten Zusammenprall ausgegangen wird. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter z (089) 8 93 13 30 bei der Inspektion in Gauting zu melden.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare