+
Der S-Bahnhof in Gauting war am Freitag Schauplatz der Auseinandersetzung.

Streit unter Hundehaltern

19-Jähriger bedroht Senior (82) mit dem Tod

  • schließen

Zwei Hundehalter sind am Freitag am Gautinger S-Bahnhof heftig aneinander geraten. Der jüngere Kontrahent wurde von der Polizei vorübergehend festgenommen.

Gauting - Zwei Hundehalter sind am Gautinger S-Bahnhof heftig aneinander geraten: Am Freitag gegen 14 Uhr gingen sich zunächst die beiden Hunde an. Der 82-Jährige wollte dazwischengehen und die Tiere voneinander trennen, da rastete der 19-Jährige aus. Wie die Polizei berichtet, zog er ein Messer und drohte dem Senior damit, ihn umzubringen. Daraufhin flüchtete der 82-Jährige in die ankommende S-Bahn nach Tutzing und verständigte aus dem Zug heraus die Polizei. Die Beamten konnten den bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Jugendlichen kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung antreffen und vorläufig festnehmen. Dabei beschlagnahmten sie auch das Messer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger auf Beutezug: Hündin „Asena“ stoppt Dönerdieb
Als ein 14-jähriger Schüler aus Herrsching ein Fladenbrot aus einem Dönerladen in Gilching stehlen wollte, schlug Hündin „Asena“ Alarm. Dann stellte sich heraus, dass …
14-Jähriger auf Beutezug: Hündin „Asena“ stoppt Dönerdieb
Besondere Nikolausfeier zum 115. Geburtstag
Gleich zwei Stargäste hatte der Männerchor Gilching anlässlich seines 115. Geburtstag zur Nikolausfeier eingeladen: den Nikolaus höchstpersönlich und eine international …
Besondere Nikolausfeier zum 115. Geburtstag
Felicitas Beger bittet um Entwicklungshilfe
Felicitas Beger (24) aus Feldafing ist Botschafterin der Entwicklungsorganisation ONE. Am Montag sprach sie im Europarat über künftige Investitionen in die …
Felicitas Beger bittet um Entwicklungshilfe
Anästhesie-Team probt Ernstfall im OP
Das Anästhesie-Team im Tutzinger Benedictus Krankenhaus übte kürzlich Zwischenfallsimulationen, um auf seltene Phänomene wie Probleme mit der Narkose professionell …
Anästhesie-Team probt Ernstfall im OP

Kommentare