Polizeibericht

Alarm lässt Dieb kalt

Obwohl der Alarm losging, hat ein Dieb aus einem geparkten Auto in Gauting eine Umhängetasche mit Dokumenten gestohlen. 

Gauting – Die Gautinger Polizei berichtet von einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem Fahrzeug: Am Montag ging gegen Mitternacht bei der Inspektion der Hinweis ein, dass ein Unbekannter an einem auf der Königswieser Straße abgestellten schwarzen Audi A4 Avant die Seitenscheibe aufgehebelt habe. Obwohl dadurch die Alarmanlage des Fahrzeugs ausgelöst wurde, konnte der Täter noch eine schwarze Umhängetasche mit persönlichen Dokumenten und australischen Dollar des 42-jährigen Pkw-Besitzers aus dem Wagen ziehen, mit der er das Weite suchte. Die Fahndung der Polizei, unterstützt von Kollegen aus Germering, verlief ohne Ergebnis. An einer Zierleiste des Audi sicherten die Beamten aber Fingerspuren. In der Nähe des Tatortes entdeckten sie zudem eine Taschenlampe, die ebenfalls Spuren aufweist. Hinweise erbittet die Polizei unter  (089) 8 93 13 30. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vandalismus auf dem Spielplatz
Unbekannte haben den kommunalen Spielplatz an der Seewiesstraße in Feldafing am Wochenende beschädigt. 
Vandalismus auf dem Spielplatz
Mann alarmiert Polizei: Fünf irakische Kurden auf Lkw-Ladefläche bei Gilching
Fünf irakische Kurden wurden am Montagmorgen auf einer Lkw-Ladefläche nach Deutschland geschleust - in Gilching hielt das Fahrzeug.
Mann alarmiert Polizei: Fünf irakische Kurden auf Lkw-Ladefläche bei Gilching
Mit Glitzertäschchen auf dem Jakobsweg
Viele Menschen pilgern auf dem Jakobsweg, um nachzudenken oder loszulassen. Natalie Ollenik aus Possenhofen hat 240 Kilometer Fußmarsch auf sich genommen – aus Neugier …
Mit Glitzertäschchen auf dem Jakobsweg
Oldtimer fahren, Autos zeigen, Gutes tun
Die Seepromenade in Starnberg war am Samstag Schauplatz eines rollenden Museums. Bei der Ausfahrt des Lions Clubs Starnberg kamen knapp 6000 Euro für die gute Sache …
Oldtimer fahren, Autos zeigen, Gutes tun

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.