+
Auf einem Autoparkplatz in Gauting ereignete sich ein dreister Vorfall. (Symbolbild)

Auf Parkplatz in Gauting

Dreister Diebstahl: Langfinger bocken Auto auf, klauen Räder - aber begehen einen Fehler

Alle vier Reifen montierten Räderdiebe an einem in Gauting geparkten Audi ab. Ihnen unterlief dabei allerdings ein möglicherweise entscheidender Fehler.

Das ist schon ein dreistes Stück: Von einem auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellten Audi A 5 haben Unbekannte den kompletten Reifensatz abmontiert. Wie die Gautinger Polizei mitteilt, haben die Täter den Pkw auf Holzklötzen aufgebockt, um die Räder abzumontieren. Das passierte zwischen Montag, 17.15 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr. Das Auto hatte der Halter auf einem Parklplatz gegenüber einem Autohaus an der Starnberger Straße in Gauting abgestellt gehabt. 

Möglicherweise haben die Räderdiebe einen entscheidenden Fehler gemacht: Sie ließen die Radmuttern unter dem Audi liegen. Die Polizei hat die Muttern als mögliche Träger von Spuren zur DNA-Untersuchung geschickt. Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, meldet sich bei der Polizeiinspektion Gauting, (089) 8 93 13 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rad löst sich während der Fahrt: A 95 gesperrt
Ein Bild wie aus einem schlechtem Film: Ein Lkw-Fahrer ist am Montagmorgen auf der A 95 am Dreieck Starnberg von seinem eigenen Rad überholt worden. Die Panne führte zu …
Rad löst sich während der Fahrt: A 95 gesperrt
Klaus Kögel geht für Seefelds CSU ins Rennen
Mit einem unbeschriebenen Blatt wagt Seefelds CSU den Neuanfang: Am Freitagabend wählten die Mitglieder Klaus Kögel aus Hechendorf zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. In …
Klaus Kögel geht für Seefelds CSU ins Rennen
Der perfekte Abend für Misanthropen
Mit dem Stück „Genug ist nicht genug“ feierte das Ammerseer Bauerntheater eine gelungene Premiere. Das Stück wird im Oktober und November noch mehrmals aufgeführt.
Der perfekte Abend für Misanthropen
Stadtratssitzung mit Nachspiel
Im Nachgang zu der turbulenten Sitzung des Starnberger Stadtrats am vergangenen Donnerstag hat Professor Otto Gaßner (UWG) eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen …
Stadtratssitzung mit Nachspiel

Kommentare