Wer hat etwas gesehen?

Anhalterin (20) erlebt absoluten Horror - Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Ein 27 Jahre alter Mann soll eine 20 Jahre alte Anhalterin gegen ihren Willen in seinem Auto festgehalten und versucht haben, sie zu küssen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Gauting/Gilching – Was ist genau geschehen? Wer hat etwas mitbekommen? Die Gautinger Polizei ermittelt derzeit gegen einen 27 Jahre alten Mann aus Gilching, der eine Tramperin (20) gegen ihren Willen in seinem Auto festgehalten haben soll.

Die junge Frau aus dem Gautinger Ortsteil Hausen wollte am Dienstagvormittag nach Starnberg. Weil sie kein eigenes Fahrzeug hat, entschloss sie sich zu trampen. Sie ging zu Fuß zunächst bis zum Waldkreisel und von dort aus an der Staatsstraße entlang Richtung Starnberg. Es dauerte nicht lange, bis der 27-Jährige neben ihr anhielt und ihr anbot, sie mitzunehmen. Die Anhalterin stieg ein. Zunächst fuhr der 27-Jährige noch weiter Richtung Starnberg, bog dann jedoch Richtung Mühltal ab und nahm unmittelbar danach einen Feldweg, der wieder zurück in einen Wald führt. Auf einem Waldweg stoppte er dann den Wagen und versuchte, die 20-Jährige zu küssen.

„Glücklicherweise konnte die Frau nach einigen Minuten aus dem Auto aussteigen“, berichtet Polizeihauptkommissar Martin Heinrich von der Gautinger Polizei. Die Anhalterin flüchtete Richtung Hausen und traf dabei auf eine Reiterin, die wiederum die Polizei verständigte. Eine Streife konnte den 27-Jährigen kurz darauf in der Nähe des Tatortes festnehmen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Nun suchen die Beamten Zeugen, die am Dienstag zwischen 9.30 und 10 Uhr eine Tramperin an der Straße nach dem Waldkreisel in Richtung Starnberg gesehen haben. Hinweise an Telefon (089) 8 93 13 30.

Noch weit schlimmer endete der Fall von Tramperin Sophia L., der europaweit für Entsetzen sorgte.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: Arno Burgi dpa/lbn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzengolf in Hadorf
Sommer, Sonne, Golf. Bei den diesjährigen Starnberg Open, die zum zweiten Mal ausgetragen werden, gibt es seit gestern auf der Anlage des GC Starnberg bei …
Spitzengolf in Hadorf
Ehrlicher Finder: 94-Jähriger bekommt 3600 Euro Bargeld zurück
Sichtlich erleichtert war ein 94-Jähriger am Mittwoch in Starnberg - eine verlorene Tasche mit 3600 Euro Bargeld wurde wiedergefunden.
Ehrlicher Finder: 94-Jähriger bekommt 3600 Euro Bargeld zurück
Täter beschädigt Wildkamera und hinterlässt klare Botschaft
Eine Wildkamera hinter Gut Ried wurde beschädigt - die Polizei geht von einem Gegner der waidgerechten Jagd aus. 
Täter beschädigt Wildkamera und hinterlässt klare Botschaft
Fahrer hat bei Polizeikontrolle noch „Glück“
Bei einer Verkehrskontrolle ist ein 37-jähriger Mann in Tutzing aufgefallen. 
Fahrer hat bei Polizeikontrolle noch „Glück“

Kommentare