Brand an der Wiesn - Einsatz läuft - Beißender Gestank in der Luft schockt Besucher

Brand an der Wiesn - Einsatz läuft - Beißender Gestank in der Luft schockt Besucher

Polizeibericht

Hoher Schaden durch Graffiti

Etwa 10000 Euro Sachschaden sind auf dem Schulcampus in Gauting entstanden: Vandalen haben dort herumgeschmiert. 

Gauting - Erneut haben Vandalen auf dem Schulcampus in Gauting ihr Unwesen getrieben. In der Zeit zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 8 Uhr, besprühten bisher unbekannte Täter laut Polizei verschiedene Wände und Fenster an der Realschule und am Gymnasium unter anderem mit folgenden Schriftzügen: „Hobbies“, „Kalle flieg mal nach Malle“, „This is a place for crazy people“ und „187“. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Die Polizei besucht Zeugen:  (089) 8 93 13 30.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Äpfeln von Haustür zu Haustür
Wir begleiten die Landtagskandidaten unseres Stimmkreises bei ihrem Wahlkampf – eine halbe Stunde, die Aktion schlägt der Politiker vor. Heute: Anne Franke (Grüne) beim …
Mit Äpfeln von Haustür zu Haustür
Mäßiges Fangjahr für die Berufsfischer
Weder Fisch noch Fleisch – so kann das Ergebnis der Berufsfischer am Starnberger See in dieser Fangsaison zusammengefasst werden. Andreas Gastl, 1. Vorsitzender der …
Mäßiges Fangjahr für die Berufsfischer
Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung zeichnet die besten Ausbildungsbetriebe mit dem Wirtschaftspreis aus und gibt nun die Finalisten bekannt.
Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Regierungskrise in Berlin: Die Empörung über die Beförderung des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen reicht hinunter bis an die Basis. Durch die Bank herrscht …
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen

Kommentare