+
Das Radhaus - hier Jens Baier (l.) vom Hauptgeschäft in Starnberg und Filialleiter Peregrin Zunke - am Baierplatz in Stockdorf hat erst vor rund zwei Wochen 

Zeugenaufruf

Fahrräder für mehr als 30.000 Euro gestohlen - Polizei sucht Verdächtigen

Beute im Wert von mehr als 30 000 Euro haben noch unbekannte Einbrecher in einem Fahrradfachgeschäft in Stockdorf gemacht. Jetzt hat die Polizei einen Zeugenaufruf veröffentlicht.

Stockdorf - Bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag haben die Täter vier wertvolle Fahrräder aus der erst kurz zuvor eröffneten Filiale des Starnberger „Radhauses“ am Baierplatz entwendet. Bei dem Beutegut handelt es sich um drei hochwertige E-Mountainbikes und ein Tourenrad. Die Diebe haben außerdem mehrere Akkus mitgehen lassen und auch etwas Bargeld. 

Die Täter haben nach Polizeiangaben am Donnerstag – vermutlich zwischen 20.45 und 21.30 Uhr – die Zugangstür des Ladens aufgehebelt und gelangten so in die Räumlichkeiten. Durch einen Notausgang hätten die Unbekannten das Gebäude wieder verlassen, heißt es.

Im Vorfeld des Einbruchs war eine verdächtige Person aufgefallen, die sich nach Meinung der Mitarbeiter des Geschäfts augenscheinlich nicht für die ausgestellten Fahrräder interessiert hat, berichtete die Polizei am Dienstag. Die Ermittler schließen nicht aus, dass es sich um einen Mittäter handeln könnte. Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß, um die 45 Jahre alt und von kräftiger Statur. Er hatte einen graubraunen Sieben-Tage-Bart, trug eine weiße Winterjacke und eine Mütze – insgesamt eine ungepflegte Erscheinung. 

Wer Hinweise zu dieser Person geben kann, meldet sich im Polizeipräsidium München unter Telefon (089) 29100.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit „Wasser des Lebens“ auf ein Jubiläum anstoßen
Viele edle Tropfen bietet Fred Heinz Schober seit 25 Jahren in seinem Whisky-Geschäft „smoke“ an. Nun feiert er Jubiläum mit einem Tasting. 
Mit „Wasser des Lebens“ auf ein Jubiläum anstoßen
Acht Bauprojekte dank Finanzspritze
Acht Bauprojekte will der Starnberger BRK-Kreisgeschäftsführer Jan Lang in den kommenden vier Jahren realisieren. Schon 2020 sollen die BRK-Stationen in Gilching, …
Acht Bauprojekte dank Finanzspritze
Ein langer Weg bis zur Segnung
Seit Anfang September toben schon Kinder durchs Andechser Kinderhaus, seit Schuljahresbeginn ist auch die Turnhalle in Betrieb. Gestern fand eine ökumenische Segnung …
Ein langer Weg bis zur Segnung
Stolzer Hanseat und Sozialdemokrat
Gerd Wrage aus Inning  ist der treueste Sozialdemokrat im Landkreis Starnberg. Der 88-Jährige ist ist Mitglied der SPD seit 70 Jahren.
Stolzer Hanseat und Sozialdemokrat

Kommentare