Polizei warnt

Gauner versuchen es wieder als Enkel

Gauting - Enkeltrick, nächster Versuch: Eine Gautingerin (82) wurde von ihrer angeblichen Enkelin um Geld gebeten, ging jedoch nicht darauf ein. Die Polizei warnt vor solchen Betrugsanrufen.

Am Dienstag gegen 19.30 Uhr klingelte bei einer 82-jährigen Frau aus Gauting das Telefon: Von ihrer angeblichen Enkelin wurde die Frau um finanzielle Unterstützung gebeten. Auch kündigte die unbekannte Anruferin einen Besuch bei der alten Dame an, teilte die Polizei Gauting mit. Als die Gautingerin nicht auf die Forderungen einging, wurde das Gespräch beendet. Ein finanzieller Schaden entstand nicht.

Die Inspektion Gauting warnt nochmals eindringlich vor den so genannten Enkeltrickbetrügern und vor Anrufen, bei denen sich die Täter als Polizeibeamte ausgeben, um hohe Geldbeträge zu erlangen. Appell der Beamten: "Bitte sensibilisieren sie auch ihre Nachbarn die keine Zeitung lesen!"

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturmtief „Friederike“ trifft den Kreis zwar nicht mit voller Wucht, legte aber so schon beide S-Bahn-Strecken …
S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Gerammter Hyundai kippt um
Ein kurzer Augenblick der Unaufmerksamkeit  kann teuer werden. Das musste ein junger Gautinger erfahren.
Gerammter Hyundai kippt um
Nach dem Semesterist vor dem Semester
Die Volkshochschule Starnberger See präsentiert im neuen Programmheft Kurse für das Frühjahr und den Sommer.
Nach dem Semesterist vor dem Semester
300 000 Euro mehr für die Musikschule
Sowohl Architekt als auch Gemeinde Gilching hatten bei der Musikschule die Rechnung wohl ohne das Kreisbauamt gemacht.
300 000 Euro mehr für die Musikschule

Kommentare