Polizei warnt

Gauner versuchen es wieder als Enkel

Gauting - Enkeltrick, nächster Versuch: Eine Gautingerin (82) wurde von ihrer angeblichen Enkelin um Geld gebeten, ging jedoch nicht darauf ein. Die Polizei warnt vor solchen Betrugsanrufen.

Am Dienstag gegen 19.30 Uhr klingelte bei einer 82-jährigen Frau aus Gauting das Telefon: Von ihrer angeblichen Enkelin wurde die Frau um finanzielle Unterstützung gebeten. Auch kündigte die unbekannte Anruferin einen Besuch bei der alten Dame an, teilte die Polizei Gauting mit. Als die Gautingerin nicht auf die Forderungen einging, wurde das Gespräch beendet. Ein finanzieller Schaden entstand nicht.

Die Inspektion Gauting warnt nochmals eindringlich vor den so genannten Enkeltrickbetrügern und vor Anrufen, bei denen sich die Täter als Polizeibeamte ausgeben, um hohe Geldbeträge zu erlangen. Appell der Beamten: "Bitte sensibilisieren sie auch ihre Nachbarn die keine Zeitung lesen!"

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angetrunken und mit Drogen im Auto
Mit alkoholisierten Autofahrern hat die Polizei Dießen häufiger zu tun. Zwei Fälle am Wochenende stechen jedoch heraus.
Angetrunken und mit Drogen im Auto
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Eine Radltour in den Landkreis Starnberg endete am Samstag für einen Münchner mit einem schweren Unfall.
Radfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Bei einer Schlägerei auf dem Starnberger Kirchplatz ist 24-Jähriger verletzt worden. Einen Täter kennt die Polizei bereits.
Ein Verletzter bei Prügelei: Schlichter angegriffen
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis
Einmal bis nach Afrika sind die Pöckinger Grundschüler bei ihrem Spendenlauf gerannt. Fürs Ergebnis gab es lautstarke Anerkennung.
Trommelwirbel für Super-Laufergebnis

Kommentare