Polizei warnt

Gauner versuchen es wieder als Enkel

Gauting - Enkeltrick, nächster Versuch: Eine Gautingerin (82) wurde von ihrer angeblichen Enkelin um Geld gebeten, ging jedoch nicht darauf ein. Die Polizei warnt vor solchen Betrugsanrufen.

Am Dienstag gegen 19.30 Uhr klingelte bei einer 82-jährigen Frau aus Gauting das Telefon: Von ihrer angeblichen Enkelin wurde die Frau um finanzielle Unterstützung gebeten. Auch kündigte die unbekannte Anruferin einen Besuch bei der alten Dame an, teilte die Polizei Gauting mit. Als die Gautingerin nicht auf die Forderungen einging, wurde das Gespräch beendet. Ein finanzieller Schaden entstand nicht.

Die Inspektion Gauting warnt nochmals eindringlich vor den so genannten Enkeltrickbetrügern und vor Anrufen, bei denen sich die Täter als Polizeibeamte ausgeben, um hohe Geldbeträge zu erlangen. Appell der Beamten: "Bitte sensibilisieren sie auch ihre Nachbarn die keine Zeitung lesen!"

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alles gut trotz weniger Gebühren
Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA) steht finanziell gut da – trotz der Gebührensenkung vergangenes Jahr.
Alles gut trotz weniger Gebühren
Spatenstich für Großbaustelle
Spatenstich im strömenden Regen: In Gauting sind gestern die Arbeiten für den Mehrgenerationen-Campus offiziell gestartet. Es ist das größte Projekt in der Geschichte …
Spatenstich für Großbaustelle
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Für den Besuch am Dienstag von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatten sich die Bundeswehr-Kameraden in Pöcking bestens präpariert. Alles lief gut – bis ein …
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Einmal im Jahr kommen alle zusammen
300 Besucher verfolgten das Konzert der Gilchinger Musikschule zum Abschluss des Schuljahres. 
Einmal im Jahr kommen alle zusammen

Kommentare