Gemeinde Gauting warnt

Gefälschte Bekanntmachungen am Flughafen

Gauting - Unbekannte haben im Bereich des Sonderflughafens Oberpfaffenhofen gefälschte Bekanntmachungen der Gemeinde Gauting platziert. Die Gemeinde hat die Polizei eingeschaltet.

Im Bereich des geplanten Gautinger Gewerbegebiets am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen wurden nach Angaben der Gemeinde Gauting verschiedene „Bekanntmachungen“ gefunden. Die Verwaltung weise darauf hin, dass diese „Bekanntmachungen“ nicht von der Gemeinde Gauting stammten, teilte das Rathaus mit. Die Papiere erweckten durch die Überschrift „Die Gemeinde Gauting informiert“ sowie durch die Unterschrift „Ihre Gemeinde Gauting“ bzw. „Ihre Dr. Brigitte Kössinger, Bürgermeisterin Gauting / CSU“ amtlichen Charakter. Inhalt sind Aussagen um das geplante Gewerbegebiet.

Die Gemeinde hat die Polizei eingeschaltet, da es sich um Amtsanmaßung handelt und unter Umständen um Urkundenfälschung. Hinweise auf den oder die Täter sind erbeten an die Inspektion, (089) 893 13 30. Neuigkeiten zu gemeindlichen Themen wie dem Gewerbegebiet werden auf anderen Wegen veröffentlicht, so die Gemeinde. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Hans im Glück“ in den Startlöchern
Starnberg - In Starnbergs gastronomischer Gerüchteküche brodelt es in vielen Töpfen. Die positiven Nachrichten: Beim früheren „Al Torchio“ wird umgebaut. „Hans im Glück“ …
„Hans im Glück“ in den Startlöchern
Seefelder Retter packen kräftig an
Seefeld  - Die neue Wasserwachtstation am Pilsensee soll im Mai bezogen werden. Das sollte klappen, weil die ehrenamtlichen Helfer kräftig mit anpacken.
Seefelder Retter packen kräftig an
Kalt, aber nicht kalt genug
Starnberg - Der Starnberger See friert langsam zu. Ganz wird er es wohl nicht schaffen, davon sind die meisten Experten überzeugt – am Wochenende soll es wärmer werden. …
Kalt, aber nicht kalt genug
Gasthof Schauer wird zum Politikum
Possenhofen - Es sind ohne Zweifel ortsbildprägende Gebäude in Possenhofen – der ehemalige Gasthof Schauer und das benachbarte Pensionsgebäude. Seit längerem in Besitz …
Gasthof Schauer wird zum Politikum

Kommentare