1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Gauting

Jetzt entscheiden die Bürger

Erstellt:

Von: Stephan Müller-Wendlandt

Kommentare

null
Über die Planung für den Neubau auf dem früheren Grundschulgelände beim Gautinger Banhnhof entscheiden am 15. April die Bürger.

Wann und wie das mittlerweile geräumte frühere Grundschulgelände beim Gautinger Bahnhof künftig genutzt wird, entscheiden die Bürger.

Gauting - Der Gemeinderat hat am Dienstagabend das Bürgerbegehren „Keine Baukolosse in Gauting“ für zulässig erklärt und gleichzeitig ein gegenläufiges Ratsbegehren auf den Weg gebracht. Am 15. April werden die Gautinger darüber befinden, ob die Neubauplanung der Investorengruppe Sontowski & Partner für das ehemalige Grundschulareal an der oberen Bahnhofstraße weiterverfolgt werden soll. Dort soll neben dem Bahnhof ein Neubaukomplex mit drei Gebäudeteilen auf einem gemeinsamen Erdgeschoss entstehen. Vorgesehen sind ein Verbraucher- und ein Drogeriemarkt sowie 60 Wohnungen samt Tiefgarage.

Die Intiative „Gauting aktiv“ will mit ihrem Begehren eine lortsverträglichere Planung erreichen. Der Gemeinderast verteidigt den Beschluss aus dem Herbst 2016 für die derzeit vorliegende Planung und hat ein Ratsbegehren beschlossen.

Auch interessant

Kommentare