Koalition in Österreich perfekt!

Koalition in Österreich perfekt!
+
Die Polizei gleicht die Spuren der beiden Einbrüche in den Gautinger Getränkemarkt miteinander ab.

Einbruch

Schaden höher als die Beute

  • schließen

Der Getränkemarkt an der Starnberger Straße in Gauting war erneut Ziel einer Einbrecherbande. Die Ermittlungen laufen.

Gauting – Der angerichtete Sachschaden ist erneut um ein Vielfaches höher als der Beutewert. Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Getränkemarkt an der Starnberger Straße in Gauting heimgesucht. Nach Mitteilung von Ernst Wiedeman, Leiter der Polizeiinspektion Gauting, verschafften sich die Täter über das Dach Zugang zu dem Markt.

Dort hinterließen sie ein mittleres Chaos. Sie zerbrachen Flaschen, bogen das Gitter des Zigarettenschrankes auf und ließen auch Süßigkeiten mitgehen. Über die Höhe des Beutewertes gab es bis gestern noch keinen Angaben, berichtet Polizeichef Wiedemann. Sicher ist aber, dass der Sachschaden am Gebäude deutlich höher liegt. Die Polizei hat zahlreiche Spuren gesichert. Ob sie zugeordnet werden können, ist bislang noch nicht bekannt. Die Auswertung läuft noch, so Wiedemann.

Der Leiter der Gautinger Polizeiinspektion räumt ein, dass es Parallelen zu dem Einbruch in den selben Markt fünf Wochen zuvor gibt. Am ersten Augustwochenende hatten die Täter zunächst versucht, die automatische Glasschiebetür aufzuhebeln. Dabei richteten die Unbekannten zwar Sachschaden in Höhe von 5000 Euro an, aber die Tür hielt den Angriffen stand. Die Täter kletterten daraufhin auf das Dach des Marktes, deckten einige Ziegel ab und gelangten so über den Speicherboden in den Laden. Sie entriegelten die Hintertür, um so vermutlich weitere Komplizen in den Markt zu lassen. Mit Bargeld, Spirituosen, Zigaretten, Tabak und Süßigkeiten im Wert von etwa 1000 Euro machten sich die Einbrecher aus dem Staub.

Einer der Täter ließ damals Fingerabdrücke an der Glastür zurück, die die Polizei gesichert hat. Sie werden nun mit den Spuren des Vorfall vom vergangenen Wochenende abgeglichen. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr, und Freitag, 8 Uhr. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich an die Polizei Gauting unter Telefon (089) 8 93 13 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pkw fliegt durch die Luft
Ein Dießener flog am Donnerstagabend mit seinem Auto zehn Meter durch die Luft - er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Pkw fliegt durch die Luft
Bahnvertrag: Jetzt geht’s in die Schlichtung
Eine millionenschwere Schadenersatzklage der Deutschen Bahn gegen die Stadt Starnberg wegen des auslaufenden Bahnvertrags ist vorerst vom Tisch. Der Stadtrat hat sich am …
Bahnvertrag: Jetzt geht’s in die Schlichtung
Kommentar: Der blanke Zynismus
Ein Dankeschön an all die fleißigen Paketdienstler, die derzeit im Dauerstress sind.
Kommentar: Der blanke Zynismus
Ganz miese Masche: Betrüger macht Starnberger Geschäfte unsicher
Gleich mehrere Ladenbesitzer aus Starnberg warnten gestern vor einem mutmaßlichen Betrüger, der versucht, mit einer neuen Masche Geld zu machen.
Ganz miese Masche: Betrüger macht Starnberger Geschäfte unsicher

Kommentare