Zimmerbrand 

Großalarm am Mädchenwohnheim

  • schließen

Ein Zimmerbrand im Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße hat am frühen Sonntagmorgen zu einem Großeinsatz geführt. Zwei Mädchen wurden mit  einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. 

Großeinsatz am frühen Sonntagmorgen am Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße: Um kurz nach 4 Uhr morgens wurden die Feuerwehren in und um Gauting alarmiert, weil es in einem Zimmer des Wohnheims einen Brand gegeben hatte. „Das Feuer war schnell unter Kontrolle“, berichtete Kreisbrandrat Markus Reichart. Laut Bericht der Stockdorfer Feuerwehr wurden zwei Bewohnerinnen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Größe des Gebäudes und der Gefahr einer Ausbreitung des Feuers war Großalarm ausgelöst worden. Deshalb waren neben Gauting und Stockdorf auch die Feuerwehren aus Buchendorf, Planegg, Starnberg mit dem Gerätewagen Atemschutz, Percha, der Rettungsdienst, das Technische Hilfswerk sowie die Polizei im Einsatz. Insgesamt waren es 96 Personen. 

Ein größeres Problem als der eigentliche Brand stellte der Rauch dar. „Die weitere Verrauchung des Gebäudes konnte durch einen Rauchvorhang gestoppt werden“, so die Feuerwehr Stockdorf auf ihrer Facebook-Seite. „Anschließend musste das verwinkelte Gebäude mit mehreren Lüftern entraucht werden.“ Um 7.20 Uhr war der Einsatz beendet, so die Kreisbrandinspektion. Die Ursache des Brands ist noch unklar. Die Polizei Gauting wollte keinerlei Angaben zu dem Vorfall machen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für die Radler wird es leichter 
Die Schlüsselstelle am Radweg zwischen Herrsching und Weßling wird entschärft. Die Idee dazu hatte die Gemeinde Seefeld. 
Für die Radler wird es leichter 
Starnberger Polit-Posse vor Gericht: Richterin stellt Verfahren ein und findet deutliche Worte
Das Verwaltungsgericht München hat das Verfahren des Starnberger Stadtrats gegen die Stadt Starnberg am Mittwoch eingestellt. Die Vorsitzende Richterin fand deutliche …
Starnberger Polit-Posse vor Gericht: Richterin stellt Verfahren ein und findet deutliche Worte
TSV Gilching fährt ersten Saisonsieg ein
TSV Gilching fährt ersten Saisonsieg ein
Spatenstich: Bäume gefällt, Flyer verteilt
Die Bäume sind weg: Die Bauvorbereitungen für den Ausbau der Münchner Straße in Starnberg im Vorfeld des Tunnelbaus haben begonnen. 
Spatenstich: Bäume gefällt, Flyer verteilt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.