+
Symbolfoto

Gauting

Großeinsatz: Kleinkind in Eiersortiermaschine eingeklemmt

  • schließen

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am Freitagabend in Gauting im Einsatz. Ein Kleinkind war mit dem Arm in eine Maschine geraten - hatte scheinbar jedoch Glück im Unglück: Nach Angaben der Polizei kam es mit leichten Verletzungen davon.

Gauting - Zu dem Unfall kam es gegen 18.40 Uhr. Die Mutter der Zweijährigen bediente mit einem weiteren Kind auf dem Arm die Eiersortiermaschine. In unmittelbarer Nähe stand das Kleinkind und streckte sich in Richtung der Maschine. Dabei geriet der linke Unterarm des Kleinkindes in eine ungeschützte Walze, woraufhin die Maschine sofort stoppte. Das Mädchen konnte sich nicht selbst befreien. Parallel zum Absetzen des Notrufs begannen Helfer damit, die Walze kurzerhand aus der Maschine zu schweißen, damit der Arm befreit werden konnte, berichtet die Gautinger Polizei. Das Kleinkind kam anschließend mit leichten Verletzungen in Form von Quetschungen ins Klinikum Starnberg. Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiinspektion Gauting auch ein Kindernotarzt, die Freiwillige Feuerwehr Gauting, zwei Rettungswagenbesatzungen sowie ein Rettungshubschrauber.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

Gastronomie, Kultur – oder Büros?
Der Alte Bahnhof Steinebach steht zum Verkauf. Die bisherigen Betreiber wollen das Kapitel absxhließen. 
Gastronomie, Kultur – oder Büros?
Turbulente Zeiten sind Vergangenheit
Neuwahl, Rücktritt und gute Arbeit: so das Fazit der Jahresversammlung des Vereins Herrschinger Insel am Donnerstag.
Turbulente Zeiten sind Vergangenheit
Schnee und Glätte: Verkehrschaos auf der B2 bei Gut Kerschlach
Traubing - Der Wintereinbruch am 28. April hat am frühen Freitagabend zu einem Verkehrschaos auf der B2 bei Gut Kerschlach geführt. Daran waren insgesamt acht Fahrzeuge …
Schnee und Glätte: Verkehrschaos auf der B2 bei Gut Kerschlach
Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da
Die seit Dienstag vermisste Gilchingerin (16) ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei in Germering am Samstagabend mitteilte, begab sich das Mädchen selbst …
Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da

Kommentare