+
Zwei randalierende Jugendliche ertappte die Gautinger Polizei auf frischer Tat.

Polizeieinsatz

Jugendliche randalieren nach Starkbierfest

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Gautinger Polizei gegen zwei Jugendliche. Die hatten Bauzäune auf die Grubmühlerfeldstraße geworfen.

Gauting - In der Unterbrunner Festhalle hatten sie Starkbier genossen. Das machte die beiden Gautinger auf dem Heimweg übermütig. Sie warfen Teile eines Bauzaunes auf die Fahrbahn der Grubmühlerfeldstraße. Eine Polizeistreife hatte die jungen Leute dabei beobachtet. Als die Beamten die beiden kontrollieren wollten, nahmen diese Reißaus.

Nach längerer Verfolgung zu Fuß konnten die Polizisten einen der beiden jungen Leute stellen, einen 18-jährigen Gautinger. Hinweise auf die Identität des zweiten Jugendlichen liegen der Polizei vor. Wer weitere Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wendet sich an die Gautinger Polizei unter  Telefon (089) 8931330. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare