+
Die Kastanienallee ist ein einladendes Entree vor Grubmühl zwischen Gauting und Stockdorf.

Kastanienallee

Ab 50 Euro Pate eines Baumriesen werden

Um zum Erhalt der idyllischen Kastanienallee vor Grubmühl beizutragen, kann die Bevölkerung ab einem Betrag von 50 Euro Patenschaften erwerben. Den Startschuss dafür gab Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger in der Sitzung des Umweltausschusses.

Gauting – Das gespendete Geld soll die Pflegemaßnahmen für die alternden Baumriesen unterstützen, erläuterte Umweltbeauftragte Magdalena Bahr das Konzept.

Die Idee ist nicht neu: Über Patenschaften wurde bereits die Baumallee an der Staatsstraße zwischen Stockdorf und Gauting gepflanzt. Die Freunde des Würmtals hatten das Projekt bei der Würmaue finanziert. Damit auch die Kastanienallee in Grubmühl überlebt, hatte Bahr das zweite Patenschaftsmodell angestoßen. Die zum Teil über 100 Jahre alten Rosskastanien haben Stamm- und Kronenschäden, sagte die Umweltbeauftragte. Laut Gutachter Andreas Detter seien die 20 Rosskastanien in ihrer Vitalität teils geschwächt. Aber statt „den alten Krippel wegzuschneiden“, wie von Spaziergängern empfohlen, riet der Sachverständige schon vor Monaten zum Erhalt der historischen Allee im Landschaftsschutzgebiet.

Im Mittelpunkt des fertigen Pflegekonzeptes stehe die Verkehrssicherheit, betonte Bahr im Umweltausschuss. Für nicht mehr zu rettende Bäume werde Ersatz gepflanzt. Das gesamte Ensemble mit 20 Rosskastanien werde professionell gepflegt und mit Hilfe der Sponsoren die nächsten 100 Jahre überleben. Ab einem Mindestbetrag von 50 Euro sind Naturliebhaber dabei. „Unterstützen kann jeder, auch wer nicht im Gemeindegebiet wohnt.“ Und das ist der Lohn: Jeder Pater (Vater), jede Mater (Mutter) erhält eine Patenschaftsurkunde. Die Namen der Spender werden – je nach Summe – mit unterschiedlich großen Schildchen auf einer Tafel bei Grubmühl und auf der Gemeinde-Homepage verewigt.  cc

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Auf der Weilheimer Straße kam es am Montag ab 14.10 Uhr für eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.
7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Ein 19 Jahre alter Mann aus Starnberg ist in einer S6 ausfallend geworden. Selbst auf der Polizeiwache weigerte er sich, den Aufforderungen nachzukommen.
Betrunken, wohnsitzlos, ohne Fahrschein: Polizei nimmt 19-Jährigen mit
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
Die dunkle Jahreszeit nutzen Kriminelle leider immer wieder für ihre Taten. Die Kriminalpolizei warnt vor einem speziellen Fall.
Fälle von Homejacking häufen sich - das steckt dahinter
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt
Eine 20-jährige Frau wurde am Herrschinger Kurpark von zwei Männern sexuell genötigt, wie sie die Polizei berichtet. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.
20-Jährige am Kurpark sexuell genötigt

Kommentare