+
Nadelöhr Gautinger Hauptplatz und Würmbrücke: Wenn dort gebaut wird, ist das Verkehrschaos perfekt.

Nach langen Staus in Gauting

Landratsamt stoppt Chaos-Baustelle

Erst Chaos, dann eine schnelle Entscheidung: Nach massiven Behinderungen in Gauting durch eine Baustelle am Hauptplatz  hat das Starnberger Landratsamt gehandelt. 

Gauting – In Gauting kocht die Volksseele: Wegen einer Baustelle der Stadtwerke München, die seit Montag am Hauptplatz die Gasleitungen erneuern, beschweren sich im Rathaus, aber auch bei der Polizei viele Bürger. Das Landratsamt schritt ein – die Baustelle wird abgebaut.

Weil der Verkehr nur noch einspurig per Ampelschaltung lief, stauten sich auf Starnberger, Bahnhof- und Münchener Straße die Fahrzeuge. Statt drei Minuten habe er von seiner Wohnung am Münchener Berg bis zur Insel an der Grubmühlerfeldstraße 20 Minuten gebraucht, berichtete ein Gautinger Autofahrer. Schulbusse mussten sich ebenfalls durch das Chaos zwängen – Verspätungen eingeschlossen, so Rathaussprecherin Charlotte Rieboldt. Der MVV war offenbar auch von der Baustelle überrascht worden.

Zuständig für die verkehrsrechtlichen Anordnungen sei die Kreisbehörde, sagte Josef Schmid, Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei. Mit dem Staatlichen Bauamt Weilheim, Landratsamt, Stadtwerken und dem Gautinger Ordnungsamt gab es mehrere Besprechungen. Die Folgen schienen aber zunächst nicht allen klar gewesen zu sein: Das Landratsamt lässt nun die Baustelle samt Beschilderung am MIttwoch abbauen. Die Gemeinde teilte am Dienstagabend mit: „Nach Rücksprache mit den Stadtwerken wird die Baumaßnahme aufgrund der Schwierigkeiten zurückgestellt.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

5000 Quadratmeter für Insekten: Nachbarn tun sich zusammen - aber sie spüren auch Gegenwind
Eine 5000 Quadratmeter große Blühwiese haben Nachbarn in Bachhausen angelegt. Ihr Projekt für Insekten war komplizierter, als sie angenommen hatten. Von Spaziergängern …
5000 Quadratmeter für Insekten: Nachbarn tun sich zusammen - aber sie spüren auch Gegenwind
Motorradfahrer stürzt auf Hydrauliköl-Spur
Ein geplatzter Hydraulik-Schlauch hat am Montag gegen 16.30 Uhr in Pöcking zu einem Unfall geführt. Leidtragender war ein Motorradfahrer
Motorradfahrer stürzt auf Hydrauliköl-Spur
Mann treibt leblos im Wasser - Badegäste sahen ihn noch gegen 15 Uhr
Am Dienstagnachmittag kam es am Ammersee zu einem Badeunfall. Der Vorfall ereignete sich im Strandbad Herrsching. Für einen Rentner kam dabei jede Hilfe zu spät.
Mann treibt leblos im Wasser - Badegäste sahen ihn noch gegen 15 Uhr
Schwerer Unfall auf der A 952
Die A 952 zwischen Garmischer Autobahn und Starnberg ist seit etwa 18.30 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Grund: Ein schwerer Motorradunfall.
Schwerer Unfall auf der A 952

Kommentare