Alkoholfahrt verhindert

  • schließen

Da kann sich die junge Frau bei den Polizistn bedanken. Sie haben die 18-Jährige vor einer folgenreichen Alkoholfahrt bewahrt.   

Gauting – Einer Polizeistreife ist am frühen Samstagmorgen am Gautinger Bahnhofplatz eine Frau aufgefallen, die schwankend versuchte, auf ihr Fahrrad zu steigen. Als die Beamten die 18-jährige Gautingerin kontrollierten, stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Die Polizei untersagte der 18-Jährigen die Fahrt, das Fahrrad wurde mit einem Schluss gesichert. Die junge Frau musste den Heimweg zu Fuß antreten. Da sie kontrolliert worden war, bevor sie wegradeln konnte, muss die 18-Jährige keine weiteren Konsequenzen befürchten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wirt sucht die Retter seines Cafés
Das Café am See in Weßling ist womöglich nur knapp einer Katastrophe entgangen. Ein Brandstifter hatte am Mittwochabend die Markise des Lokals angezündet. Das Feuer …
Wirt sucht die Retter seines Cafés
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Tutzing feiert wieder Fischerhochzeit: An diesem Wochenende fällt die traditionelle Großveranstaltung mit dem Jubiläumsjahr der Gemeinde zusammen. Hier erfahren Sie …
Fischerhochzeit in Tutzing: Das müssen Sie über die historische Veranstaltung wissen
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Angebranntes Essen war Ursache eines Feuerwehreinsatzes am Dienstag in Starnberg. 
Feuerwehr muss Pfanne löschen
Das verlagerte Problem
Lärmende Jugendliche sorgen nachts in Weßling nach wie vor für Verdruss bei den Anwohnern. Der von der Gemeinde beauftragte Sicherheitsdienst hat das Problem …
Das verlagerte Problem

Kommentare