1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Gauting

Corona-Reihentest an Realschule: Ergebnisse liegen vor

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

31 Schüler und ein Lehrer der Realschule mussten sich einem Coronatest unterziehen, nachdem eine Klassenkameradin positiv auf das Virus getestet worden war. (Symbolbild)
31 Schüler und ein Lehrer der Realschule mussten sich einem Coronatest unterziehen, nachdem eine Klassenkameradin positiv auf das Virus getestet worden war. (Symbolbild) © Robert Michael/dpa

Der Corona-Reihentest an der Realschule Gauting ist negativ verlaufen. Das teilte das Landratsamt Starnberg mit.

Landkreis – Erleichterung an der Staatlichen Realschule Gauting: Die Reihentestung von 31 Schülern einer zehnten Klasse und deren Klassenlehrer auf das Corona-Virus ist negativ verlaufen. Das teilte die Sprecherin des Landratsamtes, Barbara Beck, am Freitag auf Nachfrage mit. Damit bleibt es bei einer Zehntklässlerin, die sich bei einer Reise nach Portugal infiziert hatte (wir berichteten). Dennoch bleibt die komplette Klasse bis kommenden Mittwoch, 23. September, in Quarantäne.

Die Reihentestung von 43 Schülern und fünf Lehrern der Mittelschule Tutzing hat am Donnerstag stattgefunden. Ergebnisse lagen am Freitag noch nicht vor. An der Schule war zuvor bei einer Siebtklässlerin das Virus nachgewiesen worden. Keine Reihentestung wird es an der Berufsschule Starnberg geben, wo es in einer zwölften Klasse zwei Fälle gibt. Nachdem die Schüler aus unterschiedlichen Landkreisen kommen, würden die Hausärzte vor Ort die Tests vornehmen, erklärte Beck.

Derweil vermeldete das Landratsamt am Freitag drei neue Corona-Fälle im Landkreis. Sie stammen aus Inning, Krailling und Starnberg. Nähere Einzelheiten sind nicht bekannt. Die Gesamtzahl ist damit auf 778 seit Jahresanfang gestiegen. 711 Menschen unterliegen nicht mehr der Quarantäne, damit gibt es im Kreis rechnerisch 49 so genannte aktive Fälle. 234 Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Der Sieben-Tage-Wert liegt bei 21,22 Fällen je 100 000 Einwohner innerhalb.

Auch interessant

Kommentare