+
In Gauting kann man am Freitag wieder einen Beitrag gegen Leukämie leisten.

Typisierungsaktion

Stammzellspender gesucht

Das Starnberger Landratsamt und die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern in Gauting nehmen am Freitag, 25. Mai, am „Aktionstag Bayern“ teil.

Starnberg/Gauting – Wer einen Beitrag zum Kampf gegen Leukämie leisten will, hat morgen die Gelegenheit dazu. Denn der 25. Mai ist seit 2016 der „Aktionstag Bayern gegen Leukämie“. „Wir wollen an jedem 25. Mai die Menschen in Bayern motivieren, sich als Stammzellspender und Blutspender für kranke Menschen zu engagieren“, sagt Dr. Hans Knape, Vorstand der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB). Die AKB ruft mit dem Blutspendedienst (BSD) des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) auch dieses Jahr wieder dazu auf, sich als Spender typisieren zu lassen und Blut zu spenden. Denn: Ohne Blutspende keine Stammzelltransplantation!

Über 200 Orte beteiligen sich an der größten Typisierungsaktion Bayerns. Im Starnberger Landkreis können sich potentielle Spender beim Landratsamt Starnberg im Gesundheitsamt (Dampfschiffstraße 2a) oder bei der AKB Gauting (Robert-Koch-Allee 23) typisieren lassen.

Dafür nimmt sich jeder, der als Stammzellspender registriert werden möchte, beim Starnberger Gesundheitsamt oder der Gautinger AKB ein Lebensretterset der AKB mit oder führt die Registrierung vor Ort durch. Im Gesundheitsamt können die Sets von 7.30 bis 13 Uhr abholt werden, bei der AKB Gauting von 9 bis 16 Uhr. Nachdem man sich mit der Nummer des Sets unter www.akb.de registriert hat, wird mit Wattetupfern ein Wangenabstrich durchgeführt oder mit dem Blutröhrchen vom Hausarzt Blut abgenommen. Der Rückversand der Probe erfolgt portofrei in der Box des Lebensrettersets. Blutspender geben den Mitarbeitern des BSD oder BRK einen Hinweis, dass eine Blutprobe für die Aufnahme in die Spenderdatei der AKB abgenommen werden soll.

Alle gesunden Personen im Alter von 17 bis 45 Jahren können grundsätzlich als Stammzellspender in die Spenderdatei aufgenommen werden. Jeder potentielle Spender bleibt bis zum 60. Lebensjahr in der Datei.

Die Registrierung umfasst eine molekulargenetische Gewebeuntersuchung und kostet pro Spender 40 Euro. Für die Finanzierung der Typisierung hat die AKB ein Spendenkonto eingerichtet.

cia


Spenden an das Aktionskonto:

Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern

IBAN: DE57 7025 0150 0022 3944 80

Verwendungszweck: Bayern gegen Leukämie

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Fahrer legt Pkw auf die Seite
Keine Fahrerlaubnis und dann auch noch zu tief ins Glas geschaut. Die nächtliche Autofahrt kommt einen 19-Jährigen teuer zu stehen.
Betrunkener Fahrer legt Pkw auf die Seite
Ordensfrau ertappt Dieb
Eine Ordensfrau der Tutzinger Missions-Benediktinerinnen vereitelte am Samstagabend einen Diebstahl im Kloster. Sie überraschte den Einbrecher und alarmierte die Polizei …
Ordensfrau ertappt Dieb
Täterin wollte Mädchen auf S-Bahn-Gleis schubsen: Polizei suchte mit Bildern - mit promptem Erfolg
Eine Planeggerin und eine Starnbergerin wurden am Ostbahnhof massiv körperlich bedrängt und verletzt. Die Polizei bat die Bevölkerung um Hilfe - mit Erfolg.
Täterin wollte Mädchen auf S-Bahn-Gleis schubsen: Polizei suchte mit Bildern - mit promptem Erfolg
Hund, Katze, Maus und ein Fuchsjunges
Die Mitglieder des  Tutzinger Tierschutzvereins waren im vergangenen Jahr viel unterwegs, um Tiere zu retten.  Eine verschwundene Katze, einvon einem Mähroboter …
Hund, Katze, Maus und ein Fuchsjunges

Kommentare