+
Unfall bei Königswiesen: Am Samstagvormittag kam ein Pkw von der Straße ab und schleuderte in ein Waldstück.

Unfall bei Königswiesen

Mercedes schleudert in Waldstück

Eine Autofahrerin ist am Samstagvormittag bei einem Unfall nahe Königswiesen leicht verletzt worden. Sie schleuderte mit ihrem Wagen in ein Waldstück.

Königswiesen - Alarm für die Feuerwehr Gauting am Samstagvormittag: Bei Königswiesen war ein Mercedes verunglückt. Die Autofahrerin hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war von der Straße abgekommen. Der Pkw schleuderte rund 30 Meter in ein Waldstück und kippte auf die Seite.

Zunächst gingen die Retter davon aus, dass die Frau im Wrack eingeklemmt war - deswegen eilte die Feuerwehr mit 20 Mann an den Unfallort. Die Fahrerin konnte sich jedoch selbst befreien. Sie wurde laut Polizei mit glücklicherweise leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Wagen ist Totalschaden (rund 8000 Euro).

Der Unfallort liegt in einem Wasserschutzgebiet, weswegen noch genauer untersucht wird, welche Folgen der Unfall für die Quellen haben könnte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin zu Boden geschleudert
Gleich mehrere Unfälle haben die Polizei im Stadtgebiet in den vergangenen Tagen auf Trab gehalten.
Fußgängerin zu Boden geschleudert
Autofahrer übersieht Fußgängerinnen
Wohl die Sonneneinstrahlung sorgte dafür, dass ein Autofahrer zwei Frauen auf der Tutzinger Hauptstraße übersah und erfasste. 
Autofahrer übersieht Fußgängerinnen
Auto erfasst Radfahrer
Ein 56-jähriger Radfahrer aus Icking hat sich am Sonntagnachmittag in Possenhofen bei einem Unfall schwer verletzt.
Auto erfasst Radfahrer
Frau verletzt sich bei Sturz schwer
Eine 75-jährige Pedelec-Fahrerin aus München hat sich am Sonntag bei einem Sturz bei Harkirchen schwer verletzt.
Frau verletzt sich bei Sturz schwer

Kommentare