+
Eine leicht Verletzte und ein Totalschaden: Der Golf einer 51-jährigen Frau ist nicht mehr fahrtüchtig, sie selbst verletzte sich nur unerheblich, als sie gestern am späten Nachmittag auf der Germeringer Straße von der Straße abkam und in den Wald fuhr. 

Unfall auf der Germeringer Straße in Gauting

Mit dem Golf in den Wald: Frau leicht verletzt

Das ging nochmal glimpflich aus: Eine 51-jährige Frau hat aus ungeklärter Ursache ihren grauen VW Golf in den Wald gelenkt. Sie wurde nur leicht verletzt, das Auto ist ein Totalschaden. 

Gauting – Der Golf ist Matsch, seine Fahrerin ist allerdings nur leicht verletzt. Glück im Unglück hatte offenbar eine 51-jährige Autofahrerin am gestrigen Sonntag. Sie fuhr am späten Nachmittag mit ihrem Golf auf der Germeringer Straße Richtung Germering. Etwa 500 Meter nach dem Kreisverkehr bei den Schulen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete im Wald. „Offenbar passierte der Unfall ohne Fremdeinwirkung“, sagte ein Sprecher der Gautinger Polizei am Abend. Die Ursache sei noch unklar. Die Gautinger Feuerwehr befreite die Frau aus ihrem Auto. Um zu ihr zu gelangen, mussten die Helfer Äste absägen. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Klinikum Starnberg. Die Germeringer Straße war etwa eine Stunde gesperrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krawall-Nacht vor Starnberger Polizeiinspektion: So lauten die Urteile
Krawall-Nacht vor Starnberger Polizeiinspektion: So lauten die Urteile
SARS-CoV-2: Zwölf Lehrer in Quarantäne
SARS-CoV-2: Zwölf Lehrer in Quarantäne
Rätsel um schwarze Plastikschnitzel
Rätsel um schwarze Plastikschnitzel
Schwer verletzt nach Autounfall: 22-Jährige prallt zwischen Gilching und Gauting gegen Baum
Schwer verletzt nach Autounfall: 22-Jährige prallt zwischen Gilching und Gauting gegen Baum

Kommentare