Schwerer Unfall auf Umgehung

Vollsperrung: Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Wegen eines schweren Verkehrsunfalles ist die Umgehung Ober-/Unterbrunn zwischen Gilching und Starnberg gesperrt. Zwei Rettungshubschrauber sind gelandet.

Oberbrunn - Nach einem schweren Unfall ist die Strecke Starnberg-Gilching bei Oberbrunn derzeit gesperrt. Der Verkehr wird durch Ober- und Unterbrunn umgeleitet. Ersten Angaben nach sind zwei Fahrzeuge kollidiert, Details sind noch nicht bekannt.  Neben mehreren Feuerwehren sind auch zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. 

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung zeichnet die besten Ausbildungsbetriebe mit dem Wirtschaftspreis aus und gibt nun die Finalisten bekannt.
Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Regierungskrise in Berlin: Die Empörung über die Beförderung des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen reicht hinunter bis an die Basis. Durch die Bank herrscht …
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Auto-Rochade am Gerätehaus
Was der eine loswerden will, kann ein anderer gut brauchen. Deshalb sind die First Responder Feldafing und die Feuerwehr Feldafing jetzt glücklich: Das alte Auto der …
Auto-Rochade am Gerätehaus
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif
Gartenbauverein Herrsching und Christian-Morgenstern-Schule freuen sich an gemeinsamem Projekt „Streuobstwiese“.
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif

Kommentare