+
Die Wandmalerei in der Fußgängerunterführung am Gautinger Bahnhof wurde beschmiert.

Polizei

Wandbild am Bahnhof beschmiert

  • schließen

Die Gautinger sind stinksauer: Unbekannte beschmierten die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes.

Gauting – Im Laufe der vergangenen Woche – irgendwann zwischen vergangenem Mittwoch, 14 Uhr, und Dienstag, 16 Uhr, wurden die Wandbilder in der Fußgängerunterführung des Bahnhofes in Gauting von Unbekannten verschmiert und verunstaltet. Das berichtete die Polizeiinspektion Gauting dem Starnberger Merkur. Der Sachschaden könne derzeit noch nicht abschließend beziffert werden, hieß es weiter. 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Gauting, Telefon (089) 8 93 13 30, zu wenden und ihre Aussage zu machen. Es handelt sich nicht um den ersten Fall von wüsten Schmierereien an Gebäuden in Gauting in jüngster Vergangenheit. Erst Anfang Januar waren etliche Gebäude in Gauting und Pentenried besprüht worden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Masterplan für die Munich International School
Die Munich International School (MIS) will mit dem „Masterplan 2035“ in die Zukunft gehen. Auf dem Gelände in Buchhof sind in den nächsten Jahren mehrere Neu- und …
Ein Masterplan für die Munich International School
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Ein Radfahrer und ein Motorradfahrer zogen sich am Sonntag bei einem Unfall Verletzungen zu.
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Großalarm am Mädchenwohnheim
Ein Zimmerbrand im Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße hat am frühen Sonntagmorgen zu einem Großeinsatz geführt. Zwei Mädchen wurden mit  einer leichten …
Großalarm am Mädchenwohnheim
Rauchwolke auf Motorboot
Auf dem Starnberger See wurde die Feuerwehr wegen eines brennenden Motorboots alarmiert. Ein Mann wurde verletzt.
Rauchwolke auf Motorboot

Kommentare