Gauting setzt Rotstift an

Gauting - Einige Vereine müssen mit Einschnitten leben. Der Gemeinderat hat Zuschüsse für Gautinger Institutionen gekürzt, andere bekommen etwas mehr.

Statt der vollen Jahresmiete für die Sporthalle beim Bauindustriezentrum Stockdorf zahlt die Gemeinde dem Gesundheits- und Rehasportverein Würmtal nur die Hälfte, nämlich 6000 Euro. Zudem muss die Gautinger Feuerwehr auf ihren beantragten Waschplatz noch ein weiteres Jahr warten.

Die beantragten 3000 Euro erhält dagegen das Jazzforum. Man verständigte sich aber auch darauf, das Kultur-Budget zu beschränken. Aufgestockt um 6000 Euro wurde der Zuschuss für den BRK-Ortsverband. Teils zähneknirschend mit neun Gegenstimmen stellte der Gemeinderat schließlich 45.000 Euro für eine neue Lüftungsanlage der Schützen bereit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Entsetzen und Abscheu hat eine realitätsferne und diffamierende Darstellung im Internet über das „interkulturelle Fest“ der Gautinger Tafel in der Würmtalgemeinde …
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Zwei Wochen lang sammelten Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr im Landkreis Starnberg Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Das Ergebnis ist …
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Schorn: Umweltschützer machen mobil
Grüne und Bund Naturschutz machen weiter gegen das geplante Gewerbegebiet in Schorn mobil. Nächste Woche gibt es eine Diskussionsveranstaltung dazu. Derweil gibt es im …
Schorn: Umweltschützer machen mobil

Kommentare