Vereine trauern um Benedikt Leutenstorfer

Gauting - Benedikt Leutenstorfer ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Er war 14 Jahre zweiter Vorsitzender der Gartenfreunde Stockdorf sowie mehr als 70 Jahre Mitglied der Feuerwehr.

Als eines von neun Kindern ist Mesner-Sohn Benedikt Leutenstorfer im Anwesen seiner Familie an der Ledererstraße in Gauting aufgewachsen. Er sei „ein wandelndes kleines Lexikon“ gewesen - er wusste alles über die Kriegsjahre und den wirtschaftlichen Aufschwung in Gauting, berichtet Alt-Bürgermeister Ekkehard Knobloch.

Als Baumpfleger machte sich Benedikt Leutenstorfer einen Namen. „Seine Fach- und Sachkenntnisse in puncto Obstbaumschnitt waren in Gauting und auch im Landkreis bekannt“, so Gertraud Gschwendtner, heutige Vorsitzende des Gartenbauvereins. Unermüdlich habe er sich beim Anlegen und Pflegen des früheren Vereinsgartens vor der Grundschule an der Bahnhofstraße engagiert.

Zwischen 1988 und 2002 war Benedikt Leutenstorfer zweiter Vorsitzender der Gartenfreunde Stockdorf. Der gelernte Maurermeister war auch mehr als 70 Jahre Mitglied bei der Feuerwehr.

Ein Trauergottesdienst für Benedikt Leutenstorfer findet am Donnerstag, 10. Januar, ab 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Benedikt in Gauting statt. Um 11 Uhr wird er auf dem Waldfriedhof beigesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mental wachsen in der Krise
Dr. Robin Basu betreibt drei Taekwondo-Schulen. Während der Corona-Krise bietet der Gilchinger kostenloses Online-Training für jedermann an.
Mental wachsen in der Krise
Infiziertenzahl steigt weiter - Kliniken bieten Hilfe fürs Ausland an - Dießen sagt Großveranstaltung ab
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Infiziertenzahl steigt weiter - Kliniken bieten Hilfe fürs Ausland an - Dießen sagt Großveranstaltung ab
Mit Kreativität nach vorne schauen
„Zuerst mussten wir den Shutdown verwalten, jetzt schauen wir mit Kreativität nach vorn“, erzählt Petra Hofstätter, Geschäftsführerin der Volkshochschule (VHS) …
Mit Kreativität nach vorne schauen
Bauarbeiter beschädigen Leitung: Berg ohne Gasversorgung
Eine beschädigte Gasleitung an der Etztalstraße hat weitreichende Folgen: Im ganzen Hauptort Berg wird die Gasversorgung abgestellt.
Bauarbeiter beschädigen Leitung: Berg ohne Gasversorgung

Kommentare