Zweiter Einbruch binnen zehn Tagen

Königswiesen - Bereits zum zweiten Mal hat sich im Gautinger Ortsteil Königswiesen innerhalb kurzer Zeit ein Einbruch ereignet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die selben Täter handelt.

Der jüngste Vorfall ereignete sich nach Angaben der Beamten am Donnerstag zwischen 15 und 19.15 Uhr. Die bislang Unbekannten brachen bei einem Einfamilienhaus an der Ringstraße ein Fenster auf und gelangten so in die Räume. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck, Uhren und Münzen im Wert von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden, der durch den Aufbruch entstanden ist, beläuft sich auf zirka 1000 Euro.

Die Polizei vermutet, dass es sich um mindestens zwei Täter handelt - darauf weisen die Spuren hin. Aufgrund der Arbeitsweise besteht der Verdacht, dass die Unbekannten bereits am 17. Januar einen Einbruch in Königswiesen verübt hatten.

Die Beamten suchen Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Ringstraße in Königswiesen beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer (089) 8 93 13 30.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deswegen staute es sich in Starnberg
Ein Zusammenstoß auf dem Tutzinger-Hof-Platz hat am Montagmittag den Verkehr in Starnberg massiv behindert. Was passiert ist, ist klar – warum, hingegen nicht.
Deswegen staute es sich in Starnberg
Aufbruchstimmung mit Wahlspot
„24 starke Persönlichkeiten mit Sachverstand, Leidenschaft und Herzblut für unser Dießen“ schicken die Freien Wähler (FW) Dießen ins Rennen für die Kommunalwahl 2020.
Aufbruchstimmung mit Wahlspot
Birgit Schlögl auf Röslmairs Spuren
Die Spatzen pfiffen es schon längst von Innings Dächern, nun ist es also offiziell: Birgit Schlögl tritt als Bürgermeisterkandidatin für den Freien Bürger Block (FBB) an.
Birgit Schlögl auf Röslmairs Spuren
90 Minuten Kurzweil fühlen sich wie  30 an
Das Kulturforum feiert 30. Geburtstag. Zur Jubiläumsfeier kommt Hans Well mit seinem Programm zur Münchner Revolution nach Starnberg.
90 Minuten Kurzweil fühlen sich wie  30 an

Kommentare