+
Gauting Gymnasiasten sprachen im Landtag ein Gelöbnis.

Gautinger Schüler bei Gedenken im Landtag

Gautng - Ehre für Gautinger Schüler: Jugendliche aus dem Otto-von-Taube-Gymnasium haben am Dienstag an einer Gedenkfeier im bayerischen Landtag teilgenommen.

Bei der Gedenkfeier im Landtag wurde an die Opfer des Nationalsozialismus und an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren erinnert.

Stellvertretend für Bayerns Jugend sprachen die Gymnasiasten ein Gelöbnis. Sie versprachen, die Erinnerung an die Schrecken des NS-Systems und die Leiden der Opfer weiterzutragen und damit Verantwortung für Gegenwart und Zukunft zu übernehmen.

„Dieses Versprechen wird uns alle überleben“, sagte Karl Freller, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Entsetzen und Abscheu hat eine realitätsferne und diffamierende Darstellung im Internet über das „interkulturelle Fest“ der Gautinger Tafel in der Würmtalgemeinde …
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Zwei Wochen lang sammelten Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr im Landkreis Starnberg Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Das Ergebnis ist …
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Schorn: Umweltschützer machen mobil
Grüne und Bund Naturschutz machen weiter gegen das geplante Gewerbegebiet in Schorn mobil. Nächste Woche gibt es eine Diskussionsveranstaltung dazu. Derweil gibt es im …
Schorn: Umweltschützer machen mobil

Kommentare