+
Gauting Gymnasiasten sprachen im Landtag ein Gelöbnis.

Gautinger Schüler bei Gedenken im Landtag

Gautng - Ehre für Gautinger Schüler: Jugendliche aus dem Otto-von-Taube-Gymnasium haben am Dienstag an einer Gedenkfeier im bayerischen Landtag teilgenommen.

Bei der Gedenkfeier im Landtag wurde an die Opfer des Nationalsozialismus und an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 70 Jahren erinnert.

Stellvertretend für Bayerns Jugend sprachen die Gymnasiasten ein Gelöbnis. Sie versprachen, die Erinnerung an die Schrecken des NS-Systems und die Leiden der Opfer weiterzutragen und damit Verantwortung für Gegenwart und Zukunft zu übernehmen.

„Dieses Versprechen wird uns alle überleben“, sagte Karl Freller, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Seit knapp zwei Wochen wird ein Mann aus Penzberg vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Nach Bühl ist vor Bühl
Die WWK Volleys Herrsching wollen nach dem Pokalsieg am Mittwoch in Bühl am Samstag auch das Ligaspiel bei den Bisons gewinnen.
Nach Bühl ist vor Bühl
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Fünf Kilometer Strecke, mehr als 30 Jahre Planung, drei Bürgerentscheide und rund 21 Millionen Euro Kosten: Das ist die Gilchinger Westumfahrung in Zahlen. Seit Freitag …
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Überführung in Auing wird ausgebaut
Die Bahnüberführung in Auing wird so ausgebaut, dass sie auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge befahrbar ist. Dies beschlossen Wörthsees Gemeinderäte in ihrer Sitzung …
Überführung in Auing wird ausgebaut

Kommentare