Mit Luftgewehr auf Taube geballert

Gilching - Schrecksekunde in Gilching: Mitten in der Nacht hörte eine Frau einen Knall - ein Schuss, wie sie bei der Polizei angab. Am nächsten Tag fand sie eine böse Überraschung auf ihrem Balkon.

Die Gilchingerin wohnt an der Sonnenstraße. Nach Angaben der Polizei hatte sie mitgeteilt, dort in der Nacht auf Samstag einen Schuss gehört zu haben.

Am nächsten Tag erlebte sie dann eine böse Überraschung. Auf ihrem Balkon fand sie eine tote Taube. Das Tier wies ein Einschussloch auf. Die Polizei vermutet, dass die Taube von einer Kugel aus einem Luftgewehr getroffen wurde.

Am Samstagnachmittag wurde die Gilchingerin dann noch einmal aufgeschreckt. Sie hört wieder einen Schuss, der sich aber als Silvesterfeuerwerk entpuppte.

Wer auf die Taube geschossen hat, ist bislang unbekannt. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (089) 8 94 15 70 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt auf dramatische Weise, wie jemand durch das Sozialsystem fallen …
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Schule verweigert Bub (12) den Zutritt: „Sie haben uns abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Schule verweigert Bub (12) den Zutritt: „Sie haben uns abgefangen wie Verbrecher“
Er wollte schon als Kind Bürgermeister werden: Jetzt will Antonio Inverso ins Gilchinger Rathaus 
Die Anzahl der Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2020 in Gilching steigt weiter. Am Donnerstagabend haben die Freien Wähler den 55 Jahre alten Antonio Inverso …
Er wollte schon als Kind Bürgermeister werden: Jetzt will Antonio Inverso ins Gilchinger Rathaus 
SPD-Vordenker Johano Strasser kandidiert erstmals für Gemeinderat
Bei der Berger SPD gibt es dieses Jahr eine Premiere: Erstmals kandidiert SPD-Urgestein Johano Strasse für den Gemeinderat.
SPD-Vordenker Johano Strasser kandidiert erstmals für Gemeinderat

Kommentare