+
Symbolbild

Polizeibericht

Scheibe kaputt: 18-Jähriger stellt sich Polizei

Zwei Jugendliche haben in Gilching bei der Mittelschule Fußball gespielt. Zack, war eine Fensterscheibe hin. Ganz astrein haben sich die Täter dann erstmal nicht verhalten. 

Gilching - Zwei Jugendliche haben am Samstag gegen 16.40 Uhr vor einer Fensterfront der Mittelschule Fußball gespielt und laut Polizei dabei so lange gegen die Scheiben geschossen, bis eine davon zu Bruch ging. Der Schütze und sein Begleiter flüchteten mit ihrem VW, forderten davor aber noch einen unbeteiligten Zeugen auf, die Sache für sich zu behalten. Allerdings überkam den Täter, ein 18-Jähriger aus Planegg das schlechte Gewissen, denn er fuhr wenig später zur Germeringer Polizei, um sich zu stellen. Der Schaden an der Fensterfront wird mit etwa 400 Euro angegeben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sprung von Container: Zwei Arbeiter schwer verletzt
Auf der Baustelle der Westumfahrung hat sich kurz vor 16 Uhr am Montag ein schwerer Betriebsunfall ereignet.
Sprung von Container: Zwei Arbeiter schwer verletzt
Käfig-Kämpfe im Undosa
Der Gilchinger Andreas Ramsauer (36) organisiert seit Jahren Kämpfe im Käfig - so genannte Cage Fights. Am 7. Oktober kommen Stars der Mixed Martial Arts (MMA) nach …
Käfig-Kämpfe im Undosa
Nach Unfall: Elfjährige auf dem Weg der Besserung
Diese Nachricht lässt nicht nur die Eltern aufatmen: Das bei einem Unfall am Tutzinger-Hof-Platz am Montagabend schwer verletzte elf Jahre alte Mädchen konnte die …
Nach Unfall: Elfjährige auf dem Weg der Besserung
UWG-Stadtrat Gaßner: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Eva John
Die Tagesordnung der Stadtratssitzung am kommenden Donnerstag, 28. September, sorgt im Rat weiter für Ärger.
UWG-Stadtrat Gaßner: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Eva John

Kommentare