+
Großes Glück hatte ein 49-Jähriger bei einem Unfall in Gilching. Er überstand einen Überschlag unverletzt. 

Unfall auf glatter Fahrbahn

Mann überschlägt sich mit Fahrzeug

Gilching - Ein Mann hat sich bei Gilching mit seinem Fahrzeug überschlagen. Er hatte Glück im Unglück. 

Großes Glück hatte ein 49-jähriger aus München, der sich am Dienstag um 9.55 Uhr auf der Kreisstraße 2069 bei Gilching mit seinem Fahrzeug überschlagen hat. Laut Polizei hatte der Mann offensichtlich auf glatter Fahrbahn und ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Toyota kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Der 49-Jährige konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Vorsorglich brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Am Auto allerdings entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Laut Polizei hatte der Mann den Toyota erst vor kurzem gekauft und noch nicht abbezahlt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hoch oben auf dem Dießener Münster
Baustellenbesichtigung der besonderen Art: Der Starnberger Merkur war mit Kirchenpfleger Peter Keck oben auf dem Gerüst des Dießener Münsters. 
Hoch oben auf dem Dießener Münster
Trinkgelage endet teuer und schmerzhaft
Das ging schief: Beim Ablöschen eines Lagerfeuers bekamen drei Feiernde in Gilching Probleme. Für einen endete der Abend im Krankenhaus.
Trinkgelage endet teuer und schmerzhaft
Die Dame hat das letzte Wort
„Katharina“ und „Martin“ heißen die beiden neuen Glocken der evangelischen Kirchengemeinde in Berg, die am Sonntag geweiht wurden.
Die Dame hat das letzte Wort
Großeinsatz der Rettungskräfte
Zu einem Großeinsatz rückten Feuerwehr und Rettungsdienst am Sonntagmittag aus - zum Glück war alles nicht so schlimm.
Großeinsatz der Rettungskräfte

Kommentare