+
Der Innenausbau der Traglufthalle läuft auf Hochtouren.

Asylbewerber

Gilching: Traglufthalle fast fertig

Gilching - Die Arbeiten in der Traglufthalle in Gilching laufen auch zwischen den Feiertagen auf Hochtouren.

Der Einzug der Asylbewerber war erst für Mitte Dezember geplant, dann für Ende des Jahres. Nun ist die erste Januarwoche angepeilt. In dem Zelt auf dem Festplatz finden 200 Menschen Platz. Außerdem ist ein separater Container für die Küche vorgesehen. 

Woher die Menschen kommen, die in der Halle leben sollen, ist wie immer offen. Der Landkreis wird vor Inbetriebnahme aber auf jeden Fall einen Tag der offenen Tür für die Bürger veranstalten. Die Verantwortlichen suchen weiter fieberhaft nach Flächen, auf denen Container oder Traglufthallen Platz finden können. Landrat Karl Roth rechnet für 2016 mit weiteren 3000 Menschen, die im Landkreis Zuflucht suchen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahnstrecke nach Süden blockiert
Auf der Strecke München-Starnberg fahren derzeit keine Züge. Die Bahn richtet einen Schienenersatzverkehr ein.
Bahnstrecke nach Süden blockiert
Gartenzimmer und Bauerngarten
Geteilte Freude ist doppelte Freude: Diese Motivation leitet die Hausbesitzer, die am Tag der offenen Gartentür ihre Gärten für die Öffentlichkeit öffnen. Die Konzepte …
Gartenzimmer und Bauerngarten
Traum vom Aufstieg lebt
Es wäre die Krönung einer starken Saison: Am Sonntag (16 Uhr) bestreiten die Handballer des TSV Herrsching II beim TSV Mindelheim das Rückspiel um den Aufstieg. …
Traum vom Aufstieg lebt
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern
Es geht los: Am Sonntag beginnt das dreiwöchige Stadtradeln im Landkreis Starnberg. Die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer - und alte Bilder.
Der Landkreis Starnberg auf zwei Rädern

Kommentare