+
Symbolbild

Unweit des Bahnhofs

Dieb radelt der Polizei in die Arme

Klassischer Fall von Pech gehabt... in Gilching hat die Polizei einen bekannten Radldieb erwischt.

Gilching -  Ein der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden bereits bekannter Fahrraddieb wurde am Abend des Gründonnerstags auf dem Radweg zwischen dem S-Bahnhof Argelsried und Sonnenstraße durch die Polizei kontrolliert.

Der 68-jährige war mit einem Damenrad unterwegs und verwickelte sich im Laufe der Kontrolle zunehmend in Widersprüche über dessen Herkunft. Schließlich räumte er gegenüber den Beamten ein, das Fahrrad von dem Fahrradabstellplatz des S-Bahnhofes Neugilching entwendet zu haben. 

Nach der Sicherstellung des Damenrades durch die aufmerksamen Polizisten konnte der Dieb zu Fuß wieder seiner Wege gehen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahraddiebstahls.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schüler klaut Wurstsemmeln im Wert von 2,50 Euro
Ein Ladendetektiv hat in Starnberg einen Ladendieb geschnappt. Der Täter ist erst 14 Jahre alt, der Wert seiner Beute betrug 2,50 Euro.
Schüler klaut Wurstsemmeln im Wert von 2,50 Euro
Premiere: Welzmüller gegen Welzmüller
Es ist eine Premiere: Am Samstag treffen die Inninger Brüder Maximilian und Josef Welzmüller im Spiel der 3. Fußball-Bundesliga zwischen dem VfR Aalen und der SpVgg …
Premiere: Welzmüller gegen Welzmüller
Kreis lässt Stadt auflaufen
Die Expresslinie X900 sollte Buchenau und Starnberg ab Dezember mit weiteren Bussen verbinden. Daraus wird nichts, beziehugnsweise nur bis Gilching, denn  Starnberg …
Kreis lässt Stadt auflaufen
Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft
Der Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft worden – wahrscheinlich für knapp zwei Millionen Euro. Von einem höheren Preis war man abgerückt.
Perger-Hof in Breitbrunn ist verkauft

Kommentare