1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Gilching

Ein Paradies für Kreative

Erstellt:

Kommentare

„Tue Was Du Liebst“: Alexandra Würden hat in Gilching einen Bastelladen eröffnet.
„Tue Was Du Liebst“: Alexandra Würden hat in Gilching einen Bastelladen eröffnet. © uli singer

Wer sich auf das Angebot von Alexandra Würden einlässt, bei dem bleiben keine Wünsche offen, was die Kreativität angeht. Diese kann in ihrem neuen Bastelladen „Tue Was Du Liebst“ in der Römerstraße 72 in Gilching voll ausgelebt werden.

Gilching - Die Gilchingerin bietet dort alles rund um das sogenannte Scrapbooking sowie zahlreiche Workshops an. „Die Idee kommt aus Amerika und nennt sich tatsächlich Scrapbooking Store“, erzählt Alexandra Würden. Auch wenn sie noch keine passende Übersetzung ins Deutsche gefunden habe, die Grundidee sei weit mehr, als nur mit Schere, Leim, alten Büchern und Fotos sowie Papier und Pappe ausgefallene Karten, Geschenk-Boxen und Verpackungen herzustellen. „Es ist vielmehr eine Begegnungsstätte für Menschen ab 16 Jahre, die sich eine kleine Auszeit gönnen wollen. Neben dem Basteln wird bei Kaffee oder Prosecco viel geratscht und gelacht. Für mich ist es vergleichbar mit einem Wellnesstag oder ein paar Stunden am Meer“, schwärmt die 45-jährige Gilchingerin. Und wirklich. Wer in dem neuen Domizil, umgeben von Materialien und Bastelvorschlägen, erst einmal Platz genommen hat, der verliert jegliches Zeitgefühl. Und fasst gleich den Vorsatz, sich für den nächsten Kurs anzumelden.

Eröffnet hat Würden das Geschäft schon am 16. Juli. „Ich wusste nicht, wie meine Idee in Gilching angenommen wird. Es freut mich aber riesig, dass seit Eröffnung sechs Workshops mit rund 80 Teilnehmern stattgefunden haben“, sagt sie. Der Bedarf sei da. „Die Menschen sind begeistert und ich habe Anmeldungen aus der ganzen Region und darüber hinaus“, freut sich die Gilchingerin. Weil Würden als Personalberaterin im Einzelhandel zusätzlich 30 Stunden die Woche arbeitet und auch nicht alle Basteltechniken beherrscht, wie sie offen einräumt, lädt sie für ihre Workshops immer wieder andere Experten ein, die bereits im Internet einen Fan-Kreis haben und in Gilching für einen Workshop die Leitung übernehmen.

„Für mich ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen“, sagt Würden. Denn nicht nur der kreative Ausflug bedeute für sie einen Ausgleich zum Hauptberuf. „Was mir vor allem guttut und mich fasziniert, ist, immer wieder neue und interessante Menschen kennenzulernen.“ Ihr zur Seite stehen ein „verständiger Lebenspartner“ sowie drei französische Bulldoggen, wovon ein Dreibeiniger beim Spaziergang mit dem Rolli unterwegs ist.

Wer Alexandra Würden und ihr Angebot näher kennenlernen will, hat dazu am verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, die Gelegenheit. Von 13 bis 18 Uhr steht sie in ihrem Laden in der Römerstraße 72 bereit und lädt Interessierte zu stündlich wechselnden Kursen ein. Unter tuewasduliebst.com besteht die Möglichkeit, sich ein Thema auszusuchen und sich für einen Workshop anzumelden. Geöffnet hat der Laden donnerstags von 15 bis 18 Uhr, freitags von 14 bis 19 Uhr und sonntags von 9.30 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung.  

Uli Singer

Auch interessant

Kommentare