+
Ziel von Einbrechern: die James-Krüss-Grundschule in Gilching.

Zeugenaufruf der Kripo

Einbrecher in Schule und bei VHS 

Die James-Krüss-Grundschule in Gilching und die Volkshochschule daneben waren Donnerstagabend Ziel von Einbrechern. Die Kripo ermittelt und hat das Gelände gesperrt. Die Aufführung des „Jedermann“ findet daher nur am Sonntag statt. 

Gilching - Unbekannte Täter sind am Donnerstagabend in die Gilchinger James-Krüss-Grundschule und das Gebäude der Volkshochschule (VHS) eingebrochen und haben mehrere hundert Euro erbeutet. 

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord gelangten die Täter zwischen 19 und 20.30 Uhr durch eine Außentür auf der Rückseite der Gebäude an der Landsberger Straße in das Grundschulgebäude. „Dort wurden mehrere Türen und Behältnisse aufgebrochen. Insgesamt erbeuteten die Diebe in beiden Schulen mehrere hundert Euro Bargeld“, teilte das Präsidium mit.

Weil die Spurensicherung das Gelände abgesperrt hat, ist die für den Samstag geplante Freilichtaufführung des „Jedermann“ abgesagt worden. Die Für Sonntag vorgesehene Aufführung, Beginn um 18 Uhr, findet jedoch statt, so die Veranstalter.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter  (08141) 61 20 um sachdienliche Hinweise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre Wende im Fall: 19-Jähriger erschoss Familie - Starnberg völlig entsetzt
Schreckliche Tat in Starnberg: In einem Haus wurden drei Leichen entdeckt. Zunächst wurde ein Familiendrama vermutet. Nun bahnt sich eine unglaubliche Wende an.
Spektakuläre Wende im Fall: 19-Jähriger erschoss Familie - Starnberg völlig entsetzt
Manfred Buchner baut Espressomaschinen aus Harleymotoren - aber verkauft sie nicht jedem 
Manfred Buchner aus Possenhofen baut Espressomaschinen im Harley-Motor-Design. Ein Besuch bei einem leidenschaftlichen Schrauber – und einem Mann mit Prinzipien, der oft …
Manfred Buchner baut Espressomaschinen aus Harleymotoren - aber verkauft sie nicht jedem 
Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben
Ein illegales Autorennen auf der A95 bei Garmisch-Partenkirchen endete in einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die flüchtigen Niederländer hatten unter anderem …
Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben
Drei Tote in Starnberg: Freund (19) des Sohnes (21) erschoss Familie - danach filmte er das Mord-Haus
Damit hatte niemand gerechnet: Nach dem vermeintlichen Familiendrama in Starnberg mit drei Toten bahnt sich nun eine spektakuläre Wende in dem Fall an.
Drei Tote in Starnberg: Freund (19) des Sohnes (21) erschoss Familie - danach filmte er das Mord-Haus

Kommentare