Polizei wundert sich

Exhibitionist auf der Terrasse

Gilching - Ein Exhibitionist hat sich in der Nacht auf Mittwoch in Gilching auf die Terrasse einer Rentnerin geschlichen und sogar an die Scheibe geklopft. Die Frau vertrieb den Strolch.

Eine nach Einschätzung der Germeringer Polizei äußerst ungewöhnliche Örtlichkeit hat sich ein Exhibitionist am Mittwoch gegen 0.30 Uhr an der Andechser Straße in Gilching ausgesucht, um seinem schamlosen Treiben nachzugehen. Er war zunächst über einen hüfthohen Zaun in den Garten eines Mehrfamilienhauses eingestiegen und hatte sich vor das Terrassenfenster der Gilchingerin geschlichen. Auch der Zeitpunkt  eine halbe Stunde nach Mitternacht sei nicht unbedingt typisch für das Auftreten eines Täters dieser "Deliktskategorie", so die Polizei.

Das Fenster habe er sich wohl deswegen ausgesucht, weil er von draußen sehen habe können, dass die Wohnungsinhaberin noch vor dem laufenden Fernseher saß. In der weiteren Tatausführung klopfte der Täter im Anschluss an das Fenster. Nachdem die Bewohnerin auf ihn aufmerksam geworden war, begann er "sexuelle Handlungen an seinem entblößten Geschlechtsteil vorzunehmen". Doch nachdem die couragierte Frau ihn lautstark beschimpfte und ihm mit der Alarmierung der Polizei gedroht habe, ergriff er laut Polizei sofort die Flucht- er sei "sehr beschleunigt" über den Zaun gesprungen.

Zur Beschreibung des Täters konnte die Zeugin nur sagen, dass er schlank, mittelgroß und ein mitteleuropäischer Typ war. Wer Hinweise geben kann, meldet sich unter (089) 8 94 15 70.

Rubriklistenbild: © d pa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Bei der Feldafinger Feuerwehr endet eine Ära. Nach mehr als drei Jahrzehnten als Vorsitzender will Wolfgang Freund sein Amt in jüngere Hände legen. Den Neubau eines …
Vereinschef will nach 30 Jahren abdanken
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Welche Mücken in der Gemeinde Inning leben und stechen, erforscht Felix Sauer von der Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg für seine Doktorarbeit. Inning ist …
Mit Staubsauger auf Insektenjagd
Zweifel trotz sensibler Planung
Den Uttingern wird erstmals eine Planung für das neue Polizeibootshaus präsentiert, das gegen ihren Willen in Holzhausen entstehen soll. Es ist ein sensible Planung, …
Zweifel trotz sensibler Planung
Jungunternehmer macht das Rennen
Bewerber für den Kiosk Rossschwemme in Walchstadt hofieren den Gemeinderat Wörthsee mit Köstlichkeiten.
Jungunternehmer macht das Rennen

Kommentare