+
Symbolbild

Feuerwehreinsatz

Rauchentwicklung im Kinderhaus "Klex" in Gilching

Gilching - Im Kinderhaus "Klex" in Gilching gab es am Donnerstagnachmittag nach Polizeiangaben einen Feueralarm. Schuld war nur eine defekte Heizung.

Nach einer halben Stunde war die Gefahr endgültig gebannt, rückten die Feuerwehren ab. Im Heizungsraum der Einrichtung war Rauch bemerkt worden, was für einen Großalarm der Feuerwehren des Landkreises sorgte. Am Ende handelte es sich allerdings nur um einen Defekt. "Wir haben gelüftet, dann konnten die Kinder wieder zurück ins Haus", sagte der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Gilching, Michael Klinglmair. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umzug einer Kindheitserinnerung
Stegen – Stefan Schmidbauer vom gleichnamigen Schwerlastunternehmen aus Gräfelfing steht heute vor seinem größten Projekt. Der Kranexperte sorgt mit dafür, dass der …
Umzug einer Kindheitserinnerung
Ticker zur MS Utting: Taucher bereiten in Kürze den Rumpf vor
München - Die MS Utting wird am Dienstag fertig für die Reise in ihr zweites Leben als Kulturschiff gemacht. Am Abend startet dann der Mega-Transport nach München über …
Ticker zur MS Utting: Taucher bereiten in Kürze den Rumpf vor
Ein Planetenweg am Starnberger See
Starnberger Gymnasiasten planen einen Planetenweg entlang des Starnberger Sees. Auf zwei Kilometern sollen Spaziergänger Modelle zu sehen bekommen. Für ihr Projekt …
Ein Planetenweg am Starnberger See
19 zu 12 Stimmen: Starnberg entscheidet sich für B2-Tunnel
Der Starnberger Stadtrat hat am Montagabend über den B2-Entlastungstunnel entschieden. Alles zur Jahrhundert-Entscheidung können Sie in unserem Ticker nachlesen.
19 zu 12 Stimmen: Starnberg entscheidet sich für B2-Tunnel

Kommentare