Blaulicht Polizei
+
Die Polizei ermittelt.

Polizeibericht

Unfallflucht endet mit Blutentnahme

Dank einer aufmerksamen Zeugin ist die Polizei einem Unfallflüchtigen auf die Spur gekommen, der einen Unfall mit Schaden in höhe von rund 15000 Euro verursacht hat.

Gilching - Eine Zeugin hat am Samstag gegen 17 Uhr an der Karolingerstraße in Gilching eine Unfallflucht beobachtet und der Polizei gemeldet. Ein Autofahrer war dem Winterdienst ausgewichen und touchierte ein geparktes Auto. Der Mann (56) aus Gilching konnte übers Kennzeichen ermittelt werden. Die Kontrolle ergab, dass er zu viel Alkohol getrunken hatte.

An Auto des Gilchingers beträgt der Schaden satte 10 000 Euro, am geparkten rund 5000 Euro. Der Gilchinger musste zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare