Großeinsatz in Gilching

Er trug eine auffällige Maske: Mann mit Waffe stürmt in Apotheke – und spricht kein Wort

Ein noch unbekannter Räuber hat am Dienstagnachmittag versucht, eine Apotheke in Gilching zu überfallen. Die Fahndung läuft.

Update 6. November, 16.20 Uhr:

Einen Tag nach dem versuchten Raubüberfall hat die Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den Räuber von Gilching. Es seien einige Hinweise auf Fahrzeuge eingegangen, sagte ein Polizeisprecher, aber nicht zur auffälligen Maske des Täter. 

Gilching - Großeinsatz der Polizei in Gilching: Mit einem massiven Aufgebot hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Räuber in Gilching gesucht, konnte ihn bis zu Abend jedoch nicht finden.

Gegen 16.20 Uhr hatte ein unbekannter, maskierter Mann eine Apotheke an der Landsberger Straße betreten. Der Mann war laut Polizeipräsidium Oberbayern Nord vermutlich mit einer Pistole bewaffnet und hatte einen schwarzen Beutel dabei. „Ohne Worte, nur mit Gesten, machte er auf seine Geldforderung aufmerksam. Nachdem sich die anwesende Angestellte in einen Arbeitsraum zurückzog, flüchtete der Räuber ohne Beute zu Fuß in Richtung Bahnhof“, so das Präsidium.

Überfall auf Apotheke in Gilching: Mann trug auffällige Maske

Die Polizei zog sofort starke Kräfte in Neugilching im Bereich des Bahnhofs zusammen und begannt, den Ort abzusuchen. Möglicherweise war der Täter in Richtung Bahngleise geflüchtet. Außerdem kreiste ein Polizeihubschrauber längere Zeit über Gilching. Der zunächst flüchtige Täter habe sich mit einer auffälligen weißen Plastikmaske mit roter Umrandung maskiert, teilte die Polizei weiter mit. Er war etwa 1,75 Zentimeter groß, schlank und bekleidet mit einem schwarzen Pulli mit Kapuze.

Hinweise nimmt die Kripo Fürstenfeldbruck unter (0 81 41) 61 20 entgegen.

Auch interessant: Ein Dieb hat einem zehnjährigen Jungen das Portemonnaie geklaut - weit ist er mit der Beute allerdings nicht gekommen. Denn mit der Reaktion des Kindes konnte er wirklich nicht rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa / Hendrik Schmidt (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Staatspreis: Für sie ist die Pflege ein Traumjob
Arbeiten mit Menschen, die sich über Hilfe freuen: Für Miriam Bee (23) und Melanie Steffek (25) ist der Pflegeberuf ein Traumjob. Im September schlossen sie ihre …
Staatspreis: Für sie ist die Pflege ein Traumjob
Mittelschule Tutzing bekommt Saal für 16 Millionen Euro
Ein Sanierungskonzept für Tutzings Mittelschule findet viel Zustimmung – auch wegen eines geplanten Veranstaltungssaals. Bedenken gibt es wegen der Kosten: Veranschlagt …
Mittelschule Tutzing bekommt Saal für 16 Millionen Euro
Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Gleich zwei Schreckmomente ereigneten sich am Dienstag in Gauting. So wurden Alltagshelden geboren. 
Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause
Bund Naturschutz und Gemeinde Gauting wollen gemeinsam den vom Aussterben bedrohten Fledermäusen helfen. Die Natur- und Umweltschützer haben so genannte Spaltenkästen in …
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause

Kommentare