+
Symbolbild.

Verfolgungsjagd

Mit Tempo 200 unterwegs: Polizei sucht aufgemotzten BMW

  • schließen

Die Polizei sucht einen „stark individualisierten“ BMW und dessen Fahrer, der am Mittwochabend mit stellenweise mehr als 200 km/h über Land gerast ist.

Gilching - Gegen 20.25 Uhr war der graue 3er-BMW mit Dauerblinker im US-Stil einer uniformierten Streife in Germering entgegengekommen. Der Streifenwagen wendete, setzte sich hinter den BMW mit Münchner Kennzeichen und schaltete den Schriftzug „STOP POLIZEI“ ein. Daraufhin gab der BMW-Fahrer Vollgas – die Polizei nahm mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung auf. Der BMW raste schließlich auf die Staatsstraße 2069 in Richtung Geisenbrunn und Gilching – „innerorts dürfte die Tachonadel 140 km/h, außerorts sogar 200 km/h überschritten haben“, berichtet die Polizei. Durch dessen riskante Fahr- und Überholmanöver mussten andere Verkehrsteilnehmer zum Teil massiv abbremsen oder ausweichen. An der Anschlussstelle Gilching fuhr der BMW auf die A 96 in Richtung Lindau auf, kurze Zeit später verloren die Beamten den Wagen aus den Augen. Die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs laufen, Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (089) 8 94 15 71 10 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung zeichnet die besten Ausbildungsbetriebe mit dem Wirtschaftspreis aus und gibt nun die Finalisten bekannt.
Es wird spannend: Das sind die Wirtschaftspreis-Finalisten
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Regierungskrise in Berlin: Die Empörung über die Beförderung des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen reicht hinunter bis an die Basis. Durch die Bank herrscht …
Das sagen Landkreis-Politiker zum Fall Maaßen
Auto-Rochade am Gerätehaus
Was der eine loswerden will, kann ein anderer gut brauchen. Deshalb sind die First Responder Feldafing und die Feuerwehr Feldafing jetzt glücklich: Das alte Auto der …
Auto-Rochade am Gerätehaus
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif
Gartenbauverein Herrsching und Christian-Morgenstern-Schule freuen sich an gemeinsamem Projekt „Streuobstwiese“.
Die Ferien sind vorbei, das Obst ist reif

Kommentare